»iPod City«: Chinesen schuften für unsere iPods

Dieses Thema im Forum "MacUser Technik Bar" wurde erstellt von smallfoot, 12.06.2006.

  1. smallfoot

    smallfoot Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    26.04.2005
    Wenn ich diesen Artikel

    http://www.mac-essentials.de/index.php/mac/article/17594/

    so lese, bekomme ich große Lust mir ein Sony Vaio Notebook zu kaufen.:o
     
  2. chrizel

    chrizel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.09.2003
    Sorry etwas OT: Aber wieso? Ich lese in letzter Zeit immer oefter von den Vaio Notebooks, haben diese seit neuestem irgendwas besonderes oder wie?

    Zum Thema: Tja, die Chinesen sind halt billig... eignen sich gut als Fabrikarbeiter. Die Masse machts.

    Edit: Wie teuer waeren eigentlich viele Produkte, wenn es keine Chinesen gaebe?
     
  3. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Jaja, Böser Steve Jobs! Alle anderen Supi, Apple böse!

    Wie immer....:rolleyes:
     
  4. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.05.2004
    Was glaubst du, wo und wie Sony produziert?
     
  5. st34Lth

    st34Lth MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    83
    MacUser seit:
    07.01.2004
    Ja, die anderen waschen ihre Hände in Unschuld...drum sind die iPods auch so günstig ;)
     
  6. pancho0815

    pancho0815 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.09.2004
    Hättest du den Artikel gelesen, dann wüsstest du, dass sie Apple als Beispiel unter Tausenden anderer Hersteller exemplarsich benannt haben...

    Die "Guten" haben heutzutage einen Pinguin, schon lange keinen Apfel mehr :(
     
  7. trepidus

    trepidus Gast

    Grundig hat in Deutschland produziert und ist pleite gegangen.
    Miele hat auch in D produziert (mittlerweile gibts auch Fabriken in Osteuropa). Pleite sind die zwar nicht. Aber gemeckert wird über die Preise trotzdem.
     
  8. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    MacUser seit:
    16.06.2003
    ....von Ironie hast Du noch nie was gehört, oder?

    Nachhilfe
     
  9. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Elektronikspielzeug aus "fairem Handel" gibt es nicht. :) Auch nicht von Sony. Du hast einfach keine Kontrolle darüber, welches wie hergestellte Bauteil wo landet.
    Alleine diverse Umstände bei der Rohstoffgewinnung oder dem Recycling im Nachgang könnten Dich (falls Du da sensibel bist) beim tieferen Einsteigen in die Materie zur Verzweiflung bringen. :drum:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen