iPod-Befragung der Universitäten Birmingham und Bamberg

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von marco312, 16.05.2005.

  1. marco312

    marco312 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Endlich wird man mal nach seiner Meinung gefragt :D


    >>HIer die Umfrage<<
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
  2. DudeEckes

    DudeEckes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.09.2004
    Ganz nett gemacht
     
  3. schnorri

    schnorri MacUser Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.02.2005
    dieses ist ein kommerzielles angebot.

    die universitäten selbst haben mit diesem ding gar nix zu tun...

    "firmen, welche ihre produkte zur verlosung anbieten, dürfen an die erhobenen daten gelangen...."

    da kann ich meine kontonummern und geheimzahlen ja gleich an meinen balkon hängen....
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2005
  4. DudeEckes

    DudeEckes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.09.2004
    schnorri:

    Die Kritik verstehe ich in keinster Weise.

    99% aller universitär durchgeführten Marktstudien haben einen 'kommerziellen' Hintergrund, sprich die eine oder andere Firma erteilt den Auftrag und bietet i.d.R. auch finanzielle Unterstützung.

    Zum zweiten sehe ich nicht, wo bei der Umfrage sensible Daten abgefragt werden.

    Wenn Kritik, dann fundiert. Du kannst deine Meinung bei der Umfrage Kund tun, du kannst (d)eine eMail Adresse angeben, du mußt deine Identität nicht preisgeben.

    Wer macht schon eine Umfrage in diesem Stil, um sich dann im stillen Kämmerlein zu freuen: uih, jetzt hab ich ganz doll viele ausgefüllt Fragebögen?
     
  5. schnorri

    schnorri MacUser Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.02.2005
    es geht doch nicht darum, ob jemand damit geld macht.

    ich weiß nur nicht, ob das in dieses forum gehört.

    und ich frage mich, wenn denn diese daten nicht sensibel sind, welche dann...

    auch bei payback oder den digits werden daten anonymisiert erfasst. diese daten haben für den oder die anbieter einen kommerziellen nutzen.
    das gilt dann hierfür auch.
    daten sind ein wirtschaftlicher wie auch ein persönlicher wert.
    wer diese leichtfertigt hergeben mag, bitte, meinen segen hat er.
    nur muss man wissen, was man tut.
    nur, weil ipod drauf steht, ist damit nichte ideelles oder sympathisches verbunden....
     
  6. DudeEckes

    DudeEckes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.09.2004
    Ein "Wie gehts?" ist dir dann wohl auch zu intim? :D
     
  7. schnorri

    schnorri MacUser Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.02.2005
    ein "wie geht's?" ist eine frage, die in diesem fragebogen sicher nicht vor kommt.
    ich mache hier ja auch nicht auf "kapitalismuskritik" und "heuschreckenalarm"...
    sondern denke darüber nach, wie freigiebig manche mit ihren daten umgehen...
     
  8. DudeEckes

    DudeEckes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.09.2004
    Hast du dir die Umfrage denn überhaupt angesehen?

    Neben ein paar statistischen Angaben (Alter, Geschlecht, Schulabschluß) zielen die Fragen auf Produkteigenschaften des iPods und wie der Befragte diese bewertet. Flankiert wird das ganze von benutzem Rechner/OS, Surf- und Einkaufsverhalten im iTMS.

    Personenbezogen ist nur die Angabe der eMail-Adresse, und da ist es dir freigestellt, richtige Angaben zu machen.

    Mein Gefühl ist, daß aus verschiedenen Richtung unqualifiziert Stimmung gegen Informationserhebung seitens verschiedener Unternehmen gemacht wird ohne sich überhaupt im Klaren zu sein, was aus welchen Gründen'zu weit geht'.

    Schizophren irgendwie, denn schließlich habe ich als Konsument doch ein großes Interesse daran, daß Produkte so konzipiert werden, daß sie meinen Vorlieben möglichst genau entsprechen.

    Wenn heute ein Unternehmen dem Geheimsnis des Marktführers auf die Spur kommt, das Paket optimiert, den Marktführer damit in Bedrängnis bringt, das SPitzenprodukt weiter zu entwickeln, usw usf. dann profitiere ich als Kunde letzen Endes.

    Lieber erzielt ein Unternehmen Gewinne durch ein 'noch besseres' Produkt, als daß sie sich ihren Einkünfte durch undiskriminierende und unqualifizierte Stellenabbauaktionen schönrechnen.

    Niemand ist natürlich dazu gezwungen, seine Geheimnisse preiszugeben *hust*
     
  9. schnorri

    schnorri MacUser Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.02.2005
    ich möchte doch niemanden von dieser befragung abhalten....

    es bleiben nur persönliche daten.

    durch eine solche umfrage wird doch nicht die art und weise oder besonderheiten eines zukünftigen ipod-konkurrenten entscheiden...

    da ich selbst im bereich von datenerhebungen tätig bin, traue ich mir ein qualifizierte beurteilung durchaus zu.

    persönliche daten müssen ja keine geheimnisse sein, nur über die freigiebigkeit derselben wird man ja noch nachdenken dürfen..

    ahoi
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iPod Befragung Universitäten
  1. christianhens
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    223
  2. softdown3
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    139
  3. Freddy1
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    138
  4. Freddy1
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    214
  5. Musicdiver
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    227

Diese Seite empfehlen