iPod: Aufnahmequalität?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von mampfi, 09.01.2004.

  1. mampfi

    mampfi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    19.06.2002
    Hallo zusammen,

    ich überlege, mir einen iPod zu kaufen. Ich würde ihn auch gerne dazu nutzen, gelegentliche Sessions (mit akustischen oder elektrischen Instrumenten) aufzunehmen. Dabei kommt es mir nicht auf HighFidelity-Qualität an. Hat jemand Erfahrungen mit z.B. dem Belkin Mikro-Teil. Ist die Qualität ausreichend?

    Hat jemand mit dem iPod auch schon den iCal synchronisiert? Kann ich dann auf dem iPod meine Daten ansehen und auch bearbeiten?

    Merci schon mal, Manfred
     
  2. Macs Pain

    Macs Pain MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.500
    Zustimmungen:
    385
    Registriert seit:
    26.06.2003
    Dieses Belkin Mikro ist nur für gesprochenen Text, mehr nicht. Das macht den iPod zu so ner Art Diktiergerät. Sessions mitschneiden kannst Du also vergessen.
    Mit iCal kannst Du den iPod synchronisieren, und die Daten anschauen. Bearbeiten geht nicht.
     
  3. pool-man

    pool-man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    28.08.2003
     
  4. minimal

    minimal MacUser Mitglied

    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    22.12.2003
    haben mir heute morgen mal die spezifikation von griffins iTalk angesehen. dabei ist mir beinahe mein frühstück wieder hochgekommen. 16bit, 8khz, mono. WAs soll das? ich habe wohl zu hoch gepokert und wäre mit nem creative zen besser bedient. sowas passiert mir nicht wieder.
     
  5. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    Registriert seit:
    18.05.2003
    Also um Musik einigermassen anständig aufzunehmen würde ich das mit dem Mac machen.

    Line-in gibt es z.b. mit dem imic, als Software das neue Garageband.
     
  6. minimal

    minimal MacUser Mitglied

    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    22.12.2003
    ich mache ambient musik. und benutze dafür gerne sounds der umgebung in stereo etc. dabei nehm ich meist auch versteckt auf. also nix mac.. muss klein sein. habe halt etwas gepokert mit dem ipod.
     
  7. mampfi

    mampfi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    19.06.2002
    Tja, ich sehe schon, wenn ich mit nem mp3-Player auch Sessions oder ähnliches mitschneiden will, um das ganze dann unkompliziert am Rechner auch weiter bearbeiten zu können, dann werd ich was den iPod angeht doch noch etwas warten.

    Merci trotzdem noch mal an alle!
     
  8. olaiva

    olaiva MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.01.2004
    iPod als Diktiergerät

     
  9. pool-man

    pool-man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    28.08.2003
    Re: iPod als Diktiergerät

     


    hallo olaiva,

    ich glaube einfacher und unkomplizierter kann ein mikro wie der belkin-voice-rekorder nicht sein! für mich ist das ein super zusatznutzen, eben neben einem tollen "tragbaren" musikarchiv den ipod auch als aufnahmegeräte zu nutzen. der einzige nachteil ist vielleicht der preis des belkin-mikros, der mit 49 euro ein bisschen zu hoch liegt, finde ich ...

    habe das mikro jetzt schon einige male bei interviews eingesetzt und es funktioniert wunderbar. du steckst es einfach auf den kopfhörerausgang, dann erscheint am ipod-display "aufnahmestart" und "stopp" - das wars ;) nach den aufnahmen habe ich den ipod auf meinem mac-schreibtisch per drag & drop gezogen und auf eine cd gebrannt - fertig! grundsätzlich werden die aufnahmen als wav-dateien abgespeichert, du kannst sie aber auch auf mp3-dateien umwandeln, was aber einen qualitätsverlust verursacht.

    liebe grüße
    pool-man
     
  10. KAISERFRANZZ

    KAISERFRANZZ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    02.07.2003
     

    Es hat Dich aber keiner gezwungen den iPod zu kaufen ... und du wusstest bestimmt vorher, das man nicht mit dem iPod aufnehmen kann, oder? :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen