ipod an pc?

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von jpk, 16.12.2005.

  1. jpk

    jpk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.10.2005
    hola!

    bin gare in meiner arbeit, wo ich leider mit pc arbeiten muss. habe grade meinen ipod shuffle an den pc gesteckt und wollte mir schnell die lieder auf die den rechner ziehen. geht das mit dem ipod nicht so wie mit nem usb stick. brauch ich da ne extra software???
     
  2. ftw

    ftw MacUser Mitglied

    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Geht nur mit extra Software, weiß aber nicht ob man die hier nennen darf (schließlich umgeht man damit ja einen "Kopierschutz"...) Such mal bei google...
     
  3. jpk

    jpk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.10.2005
    manman! so nen mist! dann kann ich den ipod also gar nicht als art usb stick verwenden, oder wie! jedenfdalls nicht offiziell..strange!!!!

    mir extra ne software zu suchen is mir dann auch zu stressig. hoer ich halt webradio...gibts auch guten reggae :cool:
     
  4. Gray

    Gray MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.321
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    09.06.2005
    oder du speicherst die Daten(in deinem Fall Lieder) nicht mit iTunes sondern in nem Ordner auf deinem Shuffle, dann kannste sie aber auch nicht anhören...
     
  5. jpk

    jpk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.10.2005
    ahh! achso! aber dann koennte ich sie mir schon auf den pc ziehn? mhh! hab ich aber waerend der busfahrt nichts zu hoeren. :D
     
  6. Gray

    Gray MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.321
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    09.06.2005
    wenns nicht zu viele sind kannst du sie ja mit iTunes und normal abspeichern, aber mit dem Speicher vom Shuffle...:)
     
  7. schaf mit apfel

    schaf mit apfel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.11.2005
    Zumindest bei den "großen" iPods (meiner 3G) kann ich unter Windows den iPod als Wechseldatenträger ansprechen. Die MP3s sind als versteckte Dateien in Ordnern abgelegt. Die Dateinamen sind verstümmelt aber der id3-Tag is noch intakt.
     
  8. MacRobbi

    MacRobbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Hi,

    ist beim shuffle auch so, hab meinen heute bei einem Kollegen angedockt, um ihn aufzuladen, auf einmal konnte er ganz normal über den windows-Explorer auf die Daten zugreifen und sich die Musik anhören (ich glaube mit dem Windows-Media-Player). Ich hab mich auch gewundert, weil ich der festen Meinung war, daß die MP3´s in einem versteckten, sprich für alle unsichtbaren, Verzeichnis liegen, die namen der Dateien sind zwar verstümmelt, die Tags sind jedoch nutzbar.

    Natürlich hat der Kollege sich die (legal erworbenen) Dateien nicht gerippt, was wohl eher an unseren verschiedenen Geschmäckern liegt...

    mfg
    MacRobbi
     
  9. Hamsterbacke

    Hamsterbacke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    30.09.2005
    wer braucht iTunes? Ich halte auf dem Mac ja schon nicht viel davon.
    Auf PC gibt's wirklich besseres. WinAmp mit entsprechendem Plug in beispielsweise. Oder das:
    http://www.mediafour.com/products/xplay/default.asp

    Damit ist auch das Auslesen kein Problem.

    Gruß, Gerhard
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2005
  10. Gray

    Gray MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.321
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    09.06.2005
    Also ich finde, dass iTunes eins der besten Programme von OS X ist!!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen