iPod an 2 Macs. iPod syncronisiert automatisch bei beides Playlists

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von snop, 05.09.2005.

  1. snop

    snop Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.04.2004
    Hallo. Mein Problem ist groß!!

    Trotz guter iTunes-iPod Kenntnisse, passiert es dauernt, dass mein iPod aktualisiert wird, wenn ich ihn an meine beiden Rechner anschliesse.

    Der iMac G5: Hier ist meine ganze Musik ordentlich in der iTunes Library.
    Diese wird auch automatisch mit dem iPod aktualisiert.

    Bis dahin alles ok.

    Aber: Ich hab noch ein Powerbook G4, auf dem wegen nur 10GB FP keine Musik gespeichert ist. Dennoch will ich an den Rechner den iPod Zwecks Datenträger anschliessen und iTunes zum Musik hören geöffnet haben.

    Jedes Mal wenn der iPod angeschlossen wird, syncronisiert iTunes den iPod und löscht alle Songs.
    Auch das vorzeitige Beenden der Aktualisierung bringt irdenwann nichts mehr, da das PB zu langsam ist. Ich schliesse den iPod an, drucke kaum erkannt aufs X, und dann kommt das Warten Symbol. (regenbogenfarbener Kreis) Am Ende ist alles Gelöscht. Löschen geht eben schneller als draufkopieren.

    Ich hab schon so oft die itunes einstellungen geändert, und alles resettet, neues iTunes runtergeladen...
    Es hilft alles nicht, und es XXXXX mich tierisch an, weil ich nachher wieder den iPod an den Mac anschliessen darf. Für ca 1h.

    Hat jemand ne Lösung für mich?

    Grüße snop
     
  2. insk

    insk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.180
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.12.2003
    Normalerweise muesste er dann beim PB fragen, ob du den iPod
    synchronisieren moechtest, da er mit einer anderen Bibliothek
    verbunden ist.

    Hast du auch auf dem PB eingestellt, dass du den iPod manuell
    bepacken willst?
     
  3. snop

    snop Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.04.2004
    ja genau. auf dem pb stell ich immer wieder ein, dass der ipod manuell verwaltet werden soll.

    als ich den iMac bei mir installiert habe, kam grad ne neue version von itunes raus, und ich habe die neuere die ich bis dato nur auf dem PB hatte, vom PB auf den iMac kopiert.
    dasheisst, ich hatte das gleiche iTunes File auf beiden Rechnern.
    Da kann ich das Problem nachvollziehen.
    Dann habe ich aber mit dem PB von der Apple Website ein neues iTunes runtergeladen.
    Das Problem besteht aber immmer noch.
     
  4. snop

    snop Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.04.2004
    ich schiebe mal, und hoffe einwenig
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen