iPod am Mac (OS 9) nicht mehr erkannt

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von Herr Sin, 12.08.2003.

  1. Herr Sin

    Herr Sin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    10.04.2003
    Hallo Leute

    Ich habe bisher meinen iPod erfolgreich an mehreren Rechner betrieben (mobile Festplatte), Und zwar auf zwei verschiedenen PCs (beide XP) und zwei Mac (beide OS 9). Alles wunderbar.

    Jetzt habe ich ein iBook mit OSX. Natürlich wollte ich mein iPod auch da nutzen. Funktioniert auch. Am PC funitionert der iPod auch noch wie gehabt.

    Nur an meinem Mac auf der Arbeit mit OS 9 wird der iPod nicht erkannt. Ich werde gefragt, ob ich das Volume Auswerfen oder initialisieren will.

    Daten und Musik sind noch frauf. Aber warum will OS 9 ihn nicht mehr erkennen?
     
  2. moegeler

    moegeler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.10.2002
    Ich weiß nicht ob es hilft aber guck mal HIER
     
  3. Herr Sin

    Herr Sin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    10.04.2003
    Sorry. Vergessen zu sagen:

    Es ist der iPod der 2. Generation. Der mit dem Touchpad als Scrollrad und ohne Dock.

    Bei deinem Link ging es um den neuen iPod.

    Trotzdem Danke

    Nachtrag:

    Ich denke mir, daß ich unter OS 9 dann iTunes nicht mehr nutzen kann, da ich auf OS X iTunes 4 verwende. Aber das Volume sollte dennoch gemountet werden, oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2003
  4. moegeler

    moegeler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.10.2002
    Das habe ich auf Apple.de gefunden...
    Mehr fällt mir auch nicht ein...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen