iPod als Firewire-Platte + System

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Faser, 24.08.2003.

  1. Faser

    Faser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.08.2003
    Hallo Macuser!

    Es besteht ja die Möglichkeit, eine Firewire-Platte, auf der das OS X-System aufgespielt ist, an jedem beliebigen Mac anzuschließen und davon zu starten.

    Mich würde nun interessieren, ob selbiges auch mit einem iPod funktionieren würde.

    Vor allem: Wie installiere ich das System auf dem iPod ??
     
  2. HeckMeck

    HeckMeck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    11.11.2002
    Grundzätzlich sollte es funktionieren, wie genau kann ich dir nicht sagen aber die Suchfunktion hilft. Ich glaube da war irgendwas mit "c" drücken beim hochfahren...
     
  3. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Du kannst OSX (10.2) zwar problemlos auf dem iPod installieren, es wird aber nicht booten. Apple hat das (glaube ich) irgendwie gesperrt.
    Am besten, Du clonst Dein System mit dem Carbon Copy Cloner auf Deinen iPod, dann kannst Du problemlos auch vom iPod booten (bei mir läufts jedenfalls so).

    Bedenke aber, daß die HD des iPod nicht für "Dauerbetrieb" ausgelegt ist, also ggf. zuviel Wärme (auf Dauer...) erzeugen könnte und daher vorzeitig in die ewigen Jagdgründe aufsteigen könnte.

    No.
     
  4. Jiji

    Jiji MacUser Mitglied

    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.02.2003
    Man kann Problemlos Mac os X auf dem iPod installieren und auch booten. Zumindest die 1 Generation hat damit absolut keine Probleme. Bei der 2 Generation hab ich von vielen gehört die auch ihr os von iPod mal benutzen.

    Warum sollte man es installieren können und nicht booten, aber es rüberkopieren und dann booten könne? Das ergibt für mich keinnen sinn.
     
  5. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Für mich auch nicht. Ist aber erfahrungsgemäß so.

    No.
     
  6. Thomac

    Thomac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    26.02.2003
    booten von dockable iPods mit 10.3

    Habe es ausprobiert:

    die Ipod Generation mit Dock kann als Startvolume verwendet werden - man kann Panther problemlos darauf installieren und dann vom iPod booten.
    Die mp3-Player Funktionalität wird dabei natürlich nicht eingeschränkt, kostet nur etwas Speicherplatz.

    Bei Jaguar hatte ich Probleme mit der Installation, nach dem ersten Neustart blieb der Bootvorgang stehen - aber mit Panther klappts.
    clap

    Gruß Thomac
     
  7. sesamoeffne

    sesamoeffne MacUser Mitglied

    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    08.12.2002
    carbon copy cloner klappt nicht

    @thomacschreibt: Bei Jaguar hatte ich Probleme mit der Installation, nach dem ersten Neustart blieb der Bootvorgang stehen - aber mit Panther klappts.


    Bei mir hängt carbon copy cloner mit 10.2.8 auch immer fest und kopiert nicht weiter. Weiß jemand Abhilfe?
    Will mir nämlich eine bootfähige kopie des Systems auf meinen ipod anfertigen bevor ich Panther drüberspiele.

    Danke im Voraus............sesamoeffne
     
  8. agnus

    agnus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.10.2003
    ipod 2nd gen. bootet jaguar einwandfrei

    auf meinem alu pb 1,25
    CarbonCopyCloner hatte dann probleme.
    Als ich versuchte die eingerichtete Systempartition vom Ipod auf eine weitere externe FW-Disk zu kopieren ging das zwar, der bootvorgang blieb aber von danach hängen. Lösung: von interner HD gebootet, und mit dem festplattendienstprogramm die rechte auf der externen platte repariert. (alle einträge waren inkorrekt) nach reperatur bootet das PB jetzt auch von dieser Platte den Jaguar.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen