IPod als Festplatte sowohl unter Win als auch Mac nützen?

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von sschacht, 28.02.2005.

  1. sschacht

    sschacht Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.07.2002
    Hallo,

    heute ist mein ipod 40 Gig bei mir eingetroffen. Nun würde ich den Ipod gerne zusätzlich so nützen, dass ich ihn daheim an meinen PB als Backuplösung verwende.
    Erste Frage wäre also mit welchem Programm kann ich ein Syncronisieren eines Ordners mit dem ipod bewerkstelligen?

    Ich würde gerne aber auch auf der Arbeit auf die Platte zugreifen und gegebenenfalls auch Daten aus dem gesicherten Ordner lesen bzw bearbeiten (Später auf dem Mac automatisch wieder syncronisieren). Dies sollte aber von einem Windows PC mittels USB möglich sein.

    Ich weiß jetzt leider nicht, wie ich den ipod formatieren sollte, dass er als Festplatte sowohl von Windows als auch Mac erkannt wird. (Music soll nur über Mac Itunes installiert werden).
    Des Weiteren weiß ich leider kein Programm für die syncronisation. Wisst Ihr dort was?

    Danke für Eure Hilfe. Werde Ihn erst einschalten, wenn ich weiß wie ich Ihn formatieren soll und wie das geht. Deswegen Spannung ist sehr groß.
    ;-)

    Grüße
    Sigi
     
  2. pk2061

    pk2061 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    21.01.2005
    Am Besten unter Windows den IPod einrichten!
    Denn nach meinem letzten IPod Update an meinem IMac hatte ich mal eben das Apple FS auf meinem IPod anstelle von Fat 32!
     
  3. snop

    snop MacUser Mitglied

    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.04.2004
    dem was pk2061 geschrieben hat, kann ich mich nur anschließen.
    Unter Win einrichten, updaten, etc. Dann an Mac anschliessen, mit iTunes die Musik übertragen.
    Kannst nun den freien Speicher als Ext. Festplatte unter Mac und Win nutzen.

    Nur wie das automatische Backuppen (Was du doch machen wolltest) geht, weiß ich nicht. Vielleicht mal im Forum nach automatische Backups suchen.
    Als Volume sollte das einstellen vom iPod schon gehen.
     
  4. sutz2001

    sutz2001 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    187
    MacUser seit:
    28.02.2005
    Wenn du ihn nicht formatieren willst, dann lass das AppleFS-Dateisystem drauf.
    Allerdings musst du dir dann für Windows ein Programm besorgen, welches das Lesen kann.

    Ich habe mir z.B. XPlay gekauft. Funktioniert super. Kann das AppleFS lesen und schreiben, du kannst den iPod mit Music auch mit Drag&Drop befüllen.

    Termine kannst du direkt in den Ordner schreiben etc.

    Kannst aber auch z.B. mit dem iPodAgent direkt mit Outlook syncen.

    Marc
     
  5. sschacht

    sschacht Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.07.2002
    Vielen Dank für die zahllosen Hinweise.

    Danke habe Ihn jetzt unter Windows formatiert. Jetzt such ich mal diese ipodAgent Tool. Danke..
     
  6. HughMordhand

    HughMordhand MacUser Mitglied

    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.11.2004
    Da würde mir spontan noch eine Frage einfallen.

    Wenn ich nicht mit Outlook, sondern mit einem Exchange syncen will, gibt es dafür auch eine Lösung?


    Grützi
     
  7. Kryptaesthesie

    Kryptaesthesie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    17.05.2004
    Hallo.
    Aber eine Möglichkeit den iPod an den PC anzuschließen, auch wenn man ihn bis jetzt nur am Mac genutzt hat, geht wohl nich, oder?
    Dabei geht es mir nicht um Musik, sondern nur um die Benutzung als externe Festplatte.
    Aber ich denke, da werde ich aufgrund der Formatierung scheitern, oder?


    MfG Kryp
     
  8. pk2061

    pk2061 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    21.01.2005
    öhm... siehe mein Beitrag weiter oben...

    Wenn du den IPod auch unter Windows benutzen willst, dann richte ihn unter Windows ein um ihn mit Fat32 zu formatieren.
    Dann kannste ihn auch Problemlos am Mac benutzen. Du mußt natürlich deine Musik wieder draufsyncronisieren, aber das sollte ja schnell gehen!

    Jetzt kannste den IPod, da er mit Fat32 ausgestattet ist, sowohl mit MacOSX als auch mit Windows als externe Platte bennutzen!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen