iPod - Akku Problem

Diskutiere mit über: iPod - Akku Problem im iPod Forum

  1. Nixxx2

    Nixxx2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    03.01.2005
    Hi,
    Ich hab ein Akku Problem mit dem neuen Ipod-Mini 6GB. Wenn ich den ein Paar Tage nicht benutze, geht der Akku trotzdem runter und ich kann es nur über "menü"-Knopf einschalten. Von den versprochenen 18 Stunden Laufzeit ist er sehr weit entfernt, hab so 6-8.Mache ich was falsch?
    danke
     
  2. .::iDexter::.

    .::iDexter::. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.11.2004
    Akku

    Mhhh die 6 gigabyte Version ist ja noch recht neu ist schon komisch das er nicht so lange hält!! Hast du ihn auch richtig aufgeladen gehabt wie es in der Anleitung steht ??? Könnte auch sein das der Akku einen Klapps weg hat, und du den ipod mal nach Apple weg schicken solltest ! Wie lange hast du den mini den schon benutzt du ihn jeden Tag rund um die uhr ??
     
  3. Nixxx2

    Nixxx2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    03.01.2005
    Kann sein, dass der Akku im A ist. Ich benutze es relativ unregelmässig, mal 3 Tage durch, mal eine Woche gar nicht. Das Gerät habe ich seit ca 1,5 Monaten.
     
  4. morten

    morten Gast

  5. insk

    insk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.180
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    11.12.2003
    Hm das ist normal. Ist bei mir genauso. Ich selbst benutze meinen iPod eben nicht jeden Tag. Da kommt es ab und zu mal vor, dass er sich komplett runterfaehrt und ich ihn mit Hilfe der "Menu"-Taste anschalten muss.
    Es ist klar, dass der iPodakku etwas entlaed, wenn er nur da liegt und mit ihm nichts geschieht. Ist das nicht bei jedem Akku aehnlich?

    Außerdem zeigt er bei mir dann an, dass der Akku komplett leer ist. Das aendert sich dann nach und nach und die Anzeige fuellt sich langsam wieder.

    Glaube, dass das normal ist.
     
  6. dj_deity

    dj_deity MacUser Mitglied

    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.01.2005
    habe meinen ipod mini 4gb (2te generation) knapp 2 wochen liegen lassen. danach konnte man ihn nicht mehr einschalten!
    musste erst per usb-kabel aufladen. da hat man dann auch gesehen dass das akku wirklich leer war.
    finde das komisch....wenn ich meinen ca. 8 jahre alten minidisc-player für 2 monate liegen lasse ist das akku noch genau so voll wie vorher. wie kommts?!
     
  7. stealth-ml

    stealth-ml MacUser Mitglied

    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    13.02.2004
    Das wird daran liegen, dass der iPod nicht komplett runtergefahren wird! Dein minidisc... ist ja richtig aus, der iPod nicht! :cool: DENK ICH MAL!
     
  8. Meerjungfrauman

    Meerjungfrauman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    15.03.2005

    Ich denke man soll ihn gerade nicht komplett entladen lassen ?
     
  9. morten

    morten Gast

  10. Meerjungfrauman

    Meerjungfrauman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    15.03.2005
    HM, also in der iPodlounge hab ich was gelesen das die iPod Akkus ja keinen Memory-Effekt haben würden, und das es sogar einige iPod-Benutzer gäbe die meinen, dass dadurch dass man den Akku nie unter 2 Balken fallen liessen der Akku länger lebe.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iPod Akku Problem Forum Datum
iPod Photo lädt nicht (Akku neu, Logicboard getauscht) iPod 30.01.2013
iPod Touch iPod touch 4 will ständig zu google.com, Akku leert sich iPod 09.08.2012
iPod Touch Akku-Problem iPod 14.10.2007
iPod Akku getauscht, Problem besteht weiterhin - Firmware? iPod 26.10.2005
Ipod Akku Problem iPod 28.09.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche