iPod 5G zwischen zwei Systemen???

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von rudson, 20.12.2005.

  1. rudson

    rudson Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.12.2005
    hey

    also neues problem: ich stelle mir grad die frage, ob ich den iPod meines freundes, den er gewöhlich auf einer dose laufen hat, an meinen PM anschließen kann, musik draufladen und er ihn dann wieder an seine dose hängen kann???

    also:
    kann ich auf einen iPod, der an einem PC hing, mit meinem Mac musik laden?
    kann ich diesen iPod wieder an den PC hängen?

    danke und fröhliche weihnachten.
     
  2. scope

    scope MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.081
    Zustimmungen:
    301
    MacUser seit:
    24.01.2005
    In der Richtung sollte es gehen, da der iPod dann so formatiert
    wurde, dass sowohl Mac als auch Win lesen und schreiben könnnen.
    Andersherum, mit einem am Mac eingerichteten iPod kannst
    du unter Windows nichts damit anfangen.

    Ansonsten einfach anhängen und mit iTunes Lieder draufkopieren,
    einzig was bei eingestellter Automatischer Aktualisierungs-Verknüpfung
    mit dem PC passiert weiß ich nicht
     
  3. Karlimann

    Karlimann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.020
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    22.12.2004
    Nein, geht meines Wissens nicht, da ein iPod immer nur mit einer iTunes-Playlist abgeglichen werden kann.

    Gruß
    Karl
     
  4. Tobi2000

    Tobi2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    30.12.2004
    ich denke auch nicht dass es geht, zumindest nicht mit itunes.
    jeder ipod ist doch mit "seiner" ipod-datenbank verknüpft.
     
  5. scope

    scope MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.081
    Zustimmungen:
    301
    MacUser seit:
    24.01.2005
    Habs am Wochenende mit dem nano getestet und es
    war kein Problem. Unter Windows formatiert, dann dort
    ein paar Lieder draufgepackt — wichtig ist, dass man unter
    den Einstellungen die Automatische Befüllung ausstellt, denn
    dadurch wird der iPod mit dieser iTunes-Bibliothek verknüpft —
    und dann an mein Powerbook angeschlossen und weiterbefüllt.
    Kein Problem.
     
  6. greasy pete

    greasy pete MacUser Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.01.2005
    Was mache ich umgekehrt ? Mein NAno war zuerst am Mac. Wenn ichden bei mir auf der Arbeit am PC anschliesse, kann ich nicht mal als Laufwerk darauf zugreifen. Windows will den nun zuerst formatieren. Hab ich natürlich nicht gemacht... wenn ich den nun aber unter Windows formatieren lasse und dann wieder an den Mac ancschliesse, geht das dann ???

    Danke, Peter

    PS: Ich will meinen Nano nur als Datenträger vom PC auf den Mac nutzen, ein paar Dokumente und Bilder veschieben. Geht das nicht anders ?
     
  7. scope

    scope MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.081
    Zustimmungen:
    301
    MacUser seit:
    24.01.2005
    Wie gesagt, der Mac kann sowohl unter Win als auch unter Mac formatierte
    iPods lesen, Win nur die, die auch unter Win formatiert wurden.
    In der Richtung, in der du es zuletzt formatiert hast, sollte es klappen.
     
  8. [sonic]

    [sonic] MacUser Mitglied

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.10.2005
    unspektakulärer Erfahrungsbericht..

    Habe meinen iPod Mini (4 GB) auch zuerst an meinem Mac formatiert. Konnte dann unter Windows nicht mit iTunes (oder sonst irgendwie) Lieder aufspielen, logisch.

    Nachdem ich ihn unter Windows formatiert habe, konnte ich aber sowohl über Windows als auch über Mac Lieder aufspielen.
     
  9. sir_flow

    sir_flow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    30.08.2005
    du kannst aber keine lieder von einem rechner auf den ipod laden und dann auf dem anderen rechner wieder vom ipod auf die festplatte.
    das darf apple nicht machen,da der ipod ja kein "shareprogramm" sein darf.

    sicherlich geht das irgendwie mit gewissen programmen,die man auf gewissen seiten bekommt.aber offiziell geht das nicht.
     
  10. xero

    xero MacUser Mitglied

    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.05.2005
    ist ja bloed. Mit iTunes kann man auf die Music-Library seiner anderen Macs/PCs zugreifen und der iPod stellt sich dann quer. Ist mir schon klar dass es nicht Apples schuld ist, aber bloed isses schon :(
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen