iPod 4G wird nicht mehr richtig erkannt

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von Ganymed01, 29.05.2006.

  1. Ganymed01

    Ganymed01 Thread Starter Gast

    Moin zusammen,

    ich hab schon die Suche benutzt und auch die iPod FAQ gelesen, aber so richtig weitergeholfen hats mir leider nicht, weil das nicht auf mein Problem zutrifft.

    Daher Thread die 100.ste :rolleyes:

    Also folgendes:
    Ich habe einen iPod 4G der per Dock über Firewire an meinen iMac G5 angeschlossen ist (OS ist 10.5.6).
    Der iPod lief und rumpelte immer fröhlich vor sich hin.

    Vor 3 Wochen habe ich einen iPod Shuffle bekommen. Diesen wollte ich auch prompt mit Musik befüllen und hab dies auch getan. Da ich den Shuffle auch als USB Stick nutzen möchte, habe ich ihn auch noch als Festplatte im Finder erkennen lassen.

    Der Shuffle war einmal an meinem Mac. Da ich ein Experiment starten wollte (hab vorher auch gelesen, dass es keine Probleme gibt), habe ich meinen G4 zeitgleich ins Dock gesteckt, obwohl der Shuffle per USB (an der Tastatur) auch schon dran war und hab iTunes aufgemacht.

    Beide iPods waren im Finder sichtbar.

    Nur mein G4 war nicht mehr in iTunes zu sehen. iTunes erkennt zwar irgendwas (ich kann die Größe der Festplatte im iPod sehen, an die Einstellungen ran etc.) aber ich sehe keinerlei Musik im iTunes. HILFE! :(

    Habe ich mir da etwas zerschossen?
    Ich habe gelesen, dass man den iPod zurücksetzen sollte, aber ist dann nicht meine Musik weg? Vorgestern mochte mein Finder den 4G auch nicht mehr :mad:
    Also die Musik brauch ich noch, weil ich da mühsam meine Hörbücher für umkonvertiert hatte und ich nach einer Neuinstallation des Systems leider nur die "Rohdaten" (die reinen mp3s ohne Bookmarkfunktion) habe...
    Wie kann ich denn iTunes reparieren?
    Habe ich vielleicht durch meine Spielerei mit dem Shuffle, da irgendwas verstellt? Habs nach besten Wissen und Gewissen wieder zurückgestellt in iTunes, aber nichts tut sich :(

    Wäre super, wenn ihr mir Tipps geben könntet, und mir sagt, ob man durch zurücksetzen des iPods seine Musik verliert (kann ja sein, dass das nur so eine Art Rechtereperatur ist)...

    Liebe Grüße
    Gany

    Ach ja, Nachtrag: Ich hab noch ein PB an dem ich probieren könnte, ob der 4G erkannt wird (hab ich noch nicht gemacht, fällt mir gerade ein).
    Wenn er dort erkannt wird, müsste ich doch irgendwie iTunes reparieren können, oder? :o
     
  2. whitepalms

    whitepalms MacUser Mitglied

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.05.2006
    Am besten erstmal die Systemsoftware vom iPod neu installieren.
    Dann bleiben auch deine Daten erhalten.
    Ein Reset des iPods hilft auch manchmal weiter (MENU und Mittelknopf gedrückt halten)
    Wenn das alles nichts hilft, und dein iMac den iPod als Laufwerk weiterhin anzeigt kannst du ja die Daten sichern und den iPod formatieren. Dann geht die Musik zwar verloren, aber die kannst du ja danach wieder draufmachen.
    Hoffe das hilft dir weiter...
    :)
    Edit:
    ja aehm iTunes neu installieren vllt noch, die Musikbiliothek bleibt da ja erhalten.. :rolleyes:
     
  3. Ganymed01

    Ganymed01 Thread Starter Gast

    Wie installiere ich denn die Systemsoftware neu? Ich habe bisher immer nur die Updates gemacht :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iPod 4G wird
  1. softdown3
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    142
  2. GandalfHobbit
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    757
  3. Micky015
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    606

Diese Seite empfehlen