Ipod 4.Generation 20 GB hängen geblieben was nun?

Diskutiere mit über: Ipod 4.Generation 20 GB hängen geblieben was nun? im iPod Forum

  1. Zeraphine

    Zeraphine Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.04.2005
    Also, ich besitze nun meinen Ipod der 4.Generation mit Click Wheel (20GB) seit Weihnachten. Heute als ich von der Schule heim kam wollte ich Musik hören und wollte dann auf eine andere Wiedergabeliste switchen um mir einen anderen Track anzuhören! Aufeinmal bleibt der Ipod bei "Incubus Megalomaniac" hängen und seit dem steht da die Uhrzeit (13.27Uhr) und nichts geht mehr. Ich habe schon versucht ihn zu resetten (Auswahl+Play habe ich gedrückt), aber es klappt einfach nicht. Wenn ich den an den PC anschließe egal ob über FireWire oder USB, tut sich auch nix, noch nichtmal Itunes erkennt, dass ich den Ipod angeschlossen habe. Auch über Steckdose habe ich schon probiert und der Akku war nicht leer, ich hatte den Ipod gestern noch aufgeladen. Wenn jetzt nichts mehr geht, dann habe ich doch noch ein Recht auf Reperatur oder so? Bzw. ich gehe zu Saturn wo ich den gekauft habe und kann ihn noch umtauschen oder so? Oder habt ihr noch ne andere Möglichkeit was ich machen kann?
    Ist echt scheiße, wenn der nun kaputt ist...
    MfG
    Zera
     
  2. Tobi2000

    Tobi2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    30.12.2004
    ich kann dir leider auch nichts besseres empfehlen als zu warten bis der akku leer ist, dann geht der ipod von selbst aus.
    wenn du ihn dann wieder einschaltest wird er zu 99,9% wieder so gut funktionieren wie zuvor, aber natürlich ist das ärgerlich.

    reset ist übrigens nicht auswahl+play, sondern auswahl+menü. schon probiert?
    ansonsten hast du alles was mir so einfallen würde schon gemacht (pc, strom)...
     
  3. Tobi2000

    Tobi2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    30.12.2004
    also, um das noch zu vervollständigen:
    falls es auch mit menü+auswahl nichts bringt hast du im endeffekt keine andere wahl als zu warten bis der akku leer ist. satrun würde ihn wohl nur innerhalb 2 wochen nach kauf direkt tauschen, ansonsten schicken sie ihn auch zu apple. und falls du das vorhast würd ich es lieber gleich selbst machen.

    geht recht unkompliziert: bei apple anrufen, dann bekommst du per ups am nächsten tag ein leeres päckchen, da kommt der ipod rein und ab zu apple und eine woche später hast du einen neuen oder reparierten.
    bin aber nicht sicher ob apple wegen einem absturz tauscht, oder du deinem ipod da noch eine chance geben solltest, unter beobachtung. garantie hast du sowieso ein jahr, also ist da keine eile.
     
  4. Zeraphine

    Zeraphine Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.04.2005
    Okay danke. Das mit Play und Menü habe ich auch schon probiert nix tut sich... dann lass ich den wohl mal abgeschlossen von strom und so und warte erstmal was ab... (kann ja was werden war ja frsch aufgeladen) wenn sich in 2 tagen dann nix tut, muss ich wohl oder übel bei apple anrufen... Wo krieg ich denn die Nummer her?
    Außerdem, was ist wenn die behaupten, dass ich das selber verschuldet hätte? (habe ich zu 100 % nicht, da er vorher noch funktioniert hatte)
    Aber dennoch danke für die Hilfe!
    Zera
     
  5. Tobi2000

    Tobi2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    30.12.2004
    werden sie nicht denk ich.
    bei so einem fall geht man eigentlich nicht von eigenverschulden aus, sondern höchstens von einem software- oder festplattenfehler.
    und wenn dein ipod äußerlich nicht total hin ist ist klar dass es nicht dein fehler sein kann.

    bei mir hat sich der 4g mal beim music quiz aufgehängt, ging allerdings mit reset weg und kam nie wieder.
    ich denke wenn du bei apple anrufst werden sie dir anbieten ihn einzuschicken. dann wird dein ipod dort auf die testbank gesteckt und durchläuft ein paar tests, wobei´s gut sein kann dass kein fehler bei der festplatte usw gefunden wird.

    ich denk es wird nicht allzu lange dauern bis der akku leer ist, morgen dürfte es schon spätestens soweit sein denk ich. hörst du denn ob die festplatte arbeitet? entwickelt der ipod wärme?

    wie gesagt, ich würde warten bis der akku leer ist und dem ipod dann noch eine chance geben. und testen ob der fehler wieder auftritt wenn du dasselbe lied nochmal anwählst und abspielst.
    als software hast du schon die 3.02 drauf oder?
     
  6. Tobi2000

    Tobi2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    30.12.2004
    achja...weiß jetzt nicht ob du dich nur verschrieben hast...aber die kombination für reset ist MENÜ + AUSWAHL...also mittlerer knopf und clickwheel oben....bei play und menü gleichzeitig würde wohl das clickwheel leicht knacksen... ;)
     
  7. phonaut

    phonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    10.11.2004
    Huhu,

    schau mal in folgenden Beitrag nach
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=81915
    da habe ich schon mal jemanden alle tips, die helfen könnten. (allerdings teilweise für nen 3G)

    obwohl ich mit meinen iPod auch mal das problem hatte, das er sich aufgehangen hat und nieeee wieder anging, der wurde dann zu apple geschickt und nach 1/2 wochen kam dann eine nagelneuer zurück :)

    Phonaut
     
  8. Tobi2000

    Tobi2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    30.12.2004
    wobei der ipod von ibigfoot mitten im softwareupdate hängengeblieben ist und somit nur unvollständige software aufgespielt hatte, und der von zeraphine beim reinen abspielen abgestürzt ist. das ist natürlich auch nicht ganz das gleiche.

    ich würde nicht empfehlen in firewire- oder developer-menüs reinzugehen, wenn die software auf jeden fall drauf ist, und man vielleicht kein experte ist.
    abgesehen davon dass sie da wohl gar nicht reinkommt, weil man die tasten nach dem reset drücken muss, und nach ihrer schilderung nichtmal mehr der reset funktioniert...

    da würd ich lieber die paar stunden warten bis er von selbst ausgeht und dann schauen wie er sich beim und nach dem neustarten verhält.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.2005
  9. adifuchs

    adifuchs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.01.2004
    Moin, nachdem ich nun über 1 1/2 Jahre stolzer Benutzer eine iPods 10GB 3G bin möchte ich loswerden, was ich bemängele: dafür, dass das Gerät doch relativ teuer ist, finde ich es traurig, dass sich nach relativ kurzer Zeit die Kopfhörer verabschiedet haben (krächzen wie kaputte Boxen, könnte ich noch akzeptieren). Nun ist die Festplatte defekt! Ich habe das Gerät nicht schlecht behandelt, es ist mir nie runter gefallen. Ich kann die Festplatte jetzt nur noch bis zur Hälfte ansprechen und beschreiben, soweit bin ich nun nach einigen Resets. Dann hakt die Platte, das Gerät knackt leise vor sich hin und nix geht mehr. Traurig!

    Frage an das Forum: muss ich mich von dem Gerät langsam verabschieden und fast 300 Euro (!) abschreiben?

    Für nette und hilfreiche antworten bedanke ich mich jetzt schon!

    Adi
     
  10. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    21.06.2003
    Also hier ist erstmal die Apple-eigene iPod-Supportseite, Abt. Fehlerbeseitigung .
    Was die Lebensdauer des iPod angeht:
    Festplatte ist Festplatte - egal wie teuer ein Gerät ist, eine Platte ist nunmal ein fragiles Teil und kann sich daher auch schon mal früher als notwendig verabschieden. Ich hatte bisher Glück: mein erster iPod 1G rennt bei einem Freund problemlos, ein 3G 15 GB bei einem anderen Freund und mein jetziger 4G 20 GB bei mir.
    Was die Kopfhörer betrifft: die tauscht Apple angeblich kostenlos aus (da gibt's threads zu). Es sind aber auch - das muß jedem klar sein - keine HighEnd-Hörer der anderen Art. Stöpsel von Sony etc. gehen genausoschnell baden.

    Grüße, tridion
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ipod Generation hängen Forum Datum
iPod Touch ipod 5. Generation auf iOS 8.4 updaten??? iPod 17.07.2015
iPod Touch Der iPod Touch 6. Generation iPod 16.07.2015
iPod Touch iPod Touch 5. Generation Akkutausch bei Apple? iPod 26.04.2015
iPod Classic 160GB (welche Generation? Wo verkaufen?) iPod 04.03.2015
iPod Touch IPod touch 2. Generation und zwei Fragen iPod 24.02.2014

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche