iPod (3G) ins Auto (ja, ich weiß, einfach mal gucken ;) )

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von elastico, 25.08.2004.

  1. elastico

    elastico Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    Hallo,

    <Ultrakurzvorstellung>
    bin neu hier und hatte bisher mit Mac überhaupt nichts zu tun. Allerdings habe ich keine Vorurteile - weder gegen Religionen oder Hautfarben noch gegen Betriebssysteme. Beste Voraussetzungen also mal mit einem iPod in die Mac-Welt zu schnuppern :)
    Ich bin eingefleischter Windows-User und laufe mit einem PocketPC rum. Zu Hause liegt allerdings ein Apple Newton und erfreut mich immer mit seinem durchdachten Konzept. Im Wohnzimmer läuft ein Linux-PC auf dem VDR läuft.

    In Kürze wird dann wohl der iPod die Aufgabe haben für Musik zu sorgen :D
    </Ultrakurzvorstellung>

    Meine Frage ist, wie ich den iPod möglichst "elegant"/"praktisch" ins Auto einbinde.

    Ja, ich habe gesucht und hier viel gelesen. Habe mir alle Links angesehen und komme zu folgendem Schluss:
    - Ich möchte den iPod nicht irgendwo lose hinlegen
    - Ich möchte nicht über den Kopfhörerausgang arbeiten um in irgendeine Front-Buchse am Radio zu gehen (fliegende Kabel; solche Buchse hab ich nicht)
    - Ich möchte keinen FM-Sender draufsetzen
    - Ich möchte keinen Kassetten-Adapter benutzen (fliegende Kabel)
    - Ich möchte keine passive Halterung haben an die ich einen Docking-Stecker manuell anschließen/abziehen muss wenn ich den iPod rein/rausnehme
    - Ich möchte keine Halterung für den Zig-Anzünder (ist bei mir zu wackelig und außerdem ist der Anschluss für eine GPS-Maus besetzt und hässlich finde ich es außerdem)

    tjaaaa... das waren meine gedanklichen Antworten zu den meisten Lösungen die hier (und anderswo) bisher genannt wurden.

    Interessant finde ich diesen Ice-Link. Ich fahre einen Renault Megane und dafür gibt es ein Set (stolze 180 bis 190 Euro ist man allerdings los :( heftig würde ich sagen). Daran stört mich eigentlich nur, dass offenbar immer nur die Titel 1-3 im Display des Autoradios angezeigt werden und dass man nicht durch die Playlisten schalten kann (so wie vorher 6 CDs könnte man ja die ersten 6 Playlists nehmen oder sowas)
    Und: es bleibt das Problem - wie den iPod befestigen so dass man nicht manuell den Dock-Stecker klemmen muss. Ist der bei der Dock, die es mit dem ice-link geben soll, fest?

    Die große Frage ist jetzt: gibt es elegante Alternativen? Die vielleicht nicht 180,- kosten! Dann muss ich eben am iPod auf Play/Pause drücken und ihn in Reichweite montieren (wird schwierig weil schon eine PocketPC-Halterung verbaut ist für die Navigation).

    Ach je... ich weiß auch nicht... ich würde irgendwie gerne mit dem iPod einsteigen, diesen statt einer CD irgendwo "einlegen" und schon die Musik genießen - ohne noch irgendwas stöpseln zu müssen.

    Ideen? Vorschläge? Fotos? Bin für alles dankbar
     
  2. Macs Pain

    Macs Pain MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.501
    Zustimmungen:
    385
    MacUser seit:
    26.06.2003
    Tja, da bleibt nur eines: Smart kaufen :D
     
  3. elastico

    elastico Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    *LOL* .. OK ich vergaß zu erwähnen:

    - Smart kaufen scheidet aus (dann könnte ich den iPod auch einfach in den Kofferraum festklemmen :D)
    - BMW kaufen scheidet aus (es käme nur das Cabrio in Frage und die Kohle hab ich schlicht nicht ;) )
     
  4. Dani Deluxe

    Dani Deluxe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.03.2003
    Hi,
    ich kann Dir eigentlich nur den IceLink empfehlen.
    Ich habe ihn jetzt seit ca. 2 Wochen und bin total begeistert.
    Der iPod liegt bei mir nicht lose rum, sondern wird in eine Halterung (Cradle) mit Dockanschluss gesteckt. Dieses Cradle ist an einer Konsole befestigt.
    Der IceLink ist, meiner Meinung nach, die einzigste Lösung die in etwa
    Deinen Vorstellungen entsprechen könnte.

    Liebe Grüße

    Dani
     
  5. elastico

    elastico Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    @Dani Deluxe:
    hast Du evtl. mal Fotos davon, wie das bei Dir im Wagen aussieht?
    Das Kabel zur Anlage (ich würde ja versuchen von hinten an einen passenden Audio-In zu kommen) ist fest an der Dock? Geht das Kabel nach vorne/hinten/unten ab?

    Wie kommst Du mit dem Gerät klar/welches Auto hast Du? Wählst Du am iPod eine Playliste (quasi ein Riesen-Album) und skipst dann bei bedarf 20-100 mal um ein bestimmtes Stück anzuwählen? Wie kann ich mir das vorstellen?
    Was wird bei Dir im Radio-Display angezeigt?

    hach - Fragen über Fragen.... sorry ;)
     
  6. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.510
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    Ich habe auch den IceLink, und bin total zufrieden damit. Und an der Ampel kann man mal eben einen andere Playlist einlegen :D
     
  7. Dani Deluxe

    Dani Deluxe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.03.2003
    Hi,
    hier ein paar Bilder:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Ich komme mit dem iPod im Auto wunderbar klar.
    Das Auto ist ein Santa Fe und ich habe mir das einbauen lassen - bin da
    handwerklich nicht so begabt. ;)

    Beste Grüße

    Dani
     
  8. Haschbar

    Haschbar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.08.2003
    Jetzt mal keine Dummen Sprüche gegen Smart!
    Immerhin ist der Wagen absolut genial!
    Und damit das passende Ambiente für den iPod!
    Gerade mit dem Sondermodell iMove!

    Wenn du jetzt aber dich nicht zu einem Smart durchringen kannst, dann bleibt dir immernoch der US VW Beetle mit iPod Konsole.

    Alternativ eben von Alpina der Kit.

    Sonst von Smart den Kit für deinen Wagen einsetzen.
    Setzt voraus, dass dein Radio einen Wechsleranschluss hat.

    Oder iTrip
    oder Kassetenadapter
    oder, das absolute Highlight:

    Einfach einen Stecker an den Line in deines Autoradios ins Handschuhfach legen (Entsprechende Adapter mit Klinkenanschluss kostet bei Conrad ca 9-10Eur)
    iPod Hinterher und schon hast du Musi!

    PS: Sobald mein Smart wieder da ist, darfst du dich gerne mal davon überzeugen, wie "klein" der Kleine ist! ;-)
    Und, was das für ein Gefühl ist, vor dir das Tachoinstrument und rechts neben dir deinen iPod zu haben! ;-)

    Übringens gibts auch noch von Dr.Bott (Glaube ich)
    einen Getränkehalteradapter, der den Pod farblich passend aufnimmt! ;-)
     
  9. acerny

    acerny MacUser Mitglied

    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    24.02.2004
    Hallo
    Ich habe es auch mit einem Line In Kabel von Conrad gemacht, das ganze noch mit einer guten Halterung, dem Ladekabel mit Dock Anschluss von Belkin und fertig ist das Hoervergnuegen.
    Das ganze in einem Audi A4 TDI mit einem Becker Navi System und einer Helix 4 Kanal Endstufe mit guten Lautsprechern, was will man mehr.
     
  10. elastico

    elastico Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    hey, das sieht spitze aus!
    Was ist das für ein "Leder-Stumpfen" an dem die Halterung geschraubt ist?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iPod (3G) ins
  1. ssvea
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    228
    ssvea
    17.08.2016
  2. diwa
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.267
    macurb
    29.12.2015
  3. nikdel
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.320
    nikdel
    08.08.2013
  4. dissonanz
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.403
    dissonanz
    01.08.2013
  5. SteveMobss
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    628
    Pas911
    10.06.2012