Ipod 3G Diagnose -> HDD Write fail ?! aaargh ...

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von KaptnKoma, 06.01.2005.

  1. KaptnKoma

    KaptnKoma Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.03.2004
    hi board!

    hab heute meinen gebrauchten ipod bekommen. vorher war podzilla drauf. nach dem versuch das system wieder in den ursprungszustand zu versetzen ist anscheinend etwas schief gelaufen. ich hab im ipod aktualisierer "wiederherstellen" ausgewaehlt (unter win2000, mein b&w hat momentan kein fw). daraufhin lief ein blauer balken durch, nach dem ich dann aufgefordert wurde den ipod ans netzteil anzuschliessen. hab ich also gemacht und auf dem lcd erschien das apple logo und ein kleiner balken der bis zum ende durchlief und danach verschwand. danach gings leider nicht weiter - nur das apple logo und das geraet reagiert auf keine eingaben (ausser reset) :-(

    der diskmode funktioniert, ich kann daten kopieren. wenn ich aber nun das diagnosemenue des pods oeffne und einen hdd check mache spuckt er mir direkt einen "hdd write fail" aus.
    wenn ich versuche den ipod normal zu starten erscheint nur das apple logo und sonst nichts.

    ich hoffe mir kann geholfen werden :-(((

    vielen dank und grueße,

    tobias
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2005
  2. KaptnKoma

    KaptnKoma Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.03.2004
    ... linux wieder draufspielen geht ohne probleme, ich will aber das original - argh!

    wenn das geht musses doch auch moeglich sein das ding wieder auf "auslieferungszustand" zurueck zu setzen.

    unter linux kann ich mp3s hoehren etc., merke also nichts davon das die platte in irgend einer weise einen schaden hat (von wegen "hdd write fail" im diagnosemodus).

    zu huelf!

    geruhsame nacht,

    tobias
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen