iPod 2. Generation von Windows auf Mac

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von Neocron, 14.06.2005.

  1. Neocron

    Neocron Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    03.01.2005
    Hallo erstmal,

    Ich hab nen Windows Ipod der 2. Generation und verwende zum Bespielen des Ipod unter Windows immer Musicmatch Jukebox. Ich hab jedoch vor den iPod jetzt unterm Mac zu betreiben, daher meine Fragen:

    1. Wie funktioniert das mit formatieren, etc. sodass ich ihn am Mac betreiben kann

    und

    2. Überspiel ich am Mac die Musik per iTunes? (da ich am PC ja Musicmatch Jukebox verwende...)

    Danke schonmal im vorraus,
    mfg
     
  2. fLaSh84

    fLaSh84 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    25.07.2004
    1. am mac festplattendienstprogramm öffnen, den iPod damit in HFS+ formatieren. dann die neueste iPod-software draufspielen.

    2. ja, über itunes. gibts doch auch schon lange fürn pc, warum hast du noch musicmatch benutzt?!
     
  3. webhonk

    webhonk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    17.02.2005
    Es reicht, wenn du das IPod Update Programm eine wiederherstellung machen läßt, dann hast du einen Mac formatierten iPod. Wenn du ihn auch an einer Dose verwenden willst (als externe Festplatte) solltest du ihn lassen wie er ist, Mac erkennt ihn und bindet ihn ein.
     
  4. chrisking

    chrisking MacUser Mitglied

    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    05.06.2005
    hm bei meinem ipod ist es so, dass ich unter windows dateien vom ipod löschen und aufpielen kann. Beim mac geht das auch, Dateien sind nach dem löschen weg, aber wenn ich den iopd wieder unter windows als externe platte verwende, erscheinen sie dann immer in so einem trash ordner und werden nicht wirklich gelöscht vom ipod. Hab mich schon gewundert, warum nach dem Löschen von Dateien (bei mac) die freie Festplattengröße sich nicht verändert hat. Liegt das daran dass mein ipod für win formatiert ist??

    Chris
     
  5. webhonk

    webhonk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    17.02.2005
    Mülleimer leeren!
     
  6. chrisking

    chrisking MacUser Mitglied

    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    05.06.2005
    hm das habe ich mehrmals gemacht, aber mein ipod is immernoch genau so voll wie vorher. Irgendwie funktioniert das Löschen von Dateien nur unter Windows vernünftig.
     
  7. fLaSh84

    fLaSh84 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    25.07.2004
    nein, das funktioniert auch unter mac os richtig ;)
    mac os legt für jedes laufwerk nen eigenen papierkorb an. den kannst du logischerweise unter windows nicht sehen bzw. entleeren. deshalb einfach wenn du am mac dateien löscht danach den papierkorb leeren und das wars
     

Diese Seite empfehlen