iPhoto6: Standard-Einstelungen bei Diashow ändern

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Der Graf, 06.08.2006.

  1. Der Graf

    Der Graf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    02.06.2004
    Hallo!
    Ich benutze iPhotos Diashow gerne mal, um Fotos zu zeigen, weil es so schön praktisch ist, nicht immer irgendwelche Tasten für das nächste Bild zu drücken.
    Wenn ich jetzt ein Album habe, und eine Diashow starte, dann erscheint als erstes ein Einstellungen-Dialog, der bei jedem neuen Album wieder die gleichen doofen Standard-Werte beinhaltet: Ich möchte keinen Ken-Burns-Effekt und schon gar keine Hintergrundmusik (da meistens schon Musik via iTunes läuft)
    Kann man diese Standardeinstellungen irgendwie ändern? Wenn man Einstellungen speichern klickt, wirkt sich das leider nur auf dieses eine Album aus...
     
  2. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.075
    Zustimmungen:
    537
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Komisch - bei mir wirkt es sich auf alle Alben in allen Ordnern aus.
     
  3. JochenN

    JochenN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    05.12.2002
    Ich habe auch schon beide Verhaltensweisen von iPhoto erlebt, mir geht es ähnlich ("no Ken Burns!"). Scheint noch etwas unausgoren zu sein, die "Speichern" Funktion.
     
  4. Der Graf

    Der Graf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    02.06.2004
    Hmm, sehr seltsam das ganze.
    Naja, aber immerhin kann man alle Alben markieren und dann die Einstellungen einmal für alle (existierenden) Alben ändern...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen