iphoto zum abschuss freigeben?

Diskutiere mit über: iphoto zum abschuss freigeben? im Mac OS X Apps Forum

  1. Macianerin

    Macianerin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.05.2004
    meine iphoto library ist ein einziges durcheinander. ich habe die library evtl. zu oft vom imac zum ibook geschoben und umgekehrt.
    tatsache ist: ich habe drei libraries, hunderte photos doppelt, albums mit inaktiven photos (-> Fehlermeldung) und dazu geht also sehr langsam.
    überhaupt machen mich diese datumssortierten ablagen noch ganz verrückt, denn ich kann die library einfach nicht selber zusammenstellen, alles wird automatisch, aber für mich nicht nachvollziebar verwaltet...

    ich bitte um hilfe, denn sonst geb ich iphoto zum abschuss frei und jage mir eine bessere applikation.

    mit bestem dank
    eure macianerin :mad:
     
  2. PowerApfel

    PowerApfel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.05.2004
    Als Leidensgenosse durchschaue ich dieses Sytem auch nicht so ganz; für mich kommt als Minuspunkt noch dazu, dass ich die Library nicht auf eine externe Festplatte schieben kann. Wenn ich das tue, sind die Alben plötzlich leer und ein neuer Zuweisungsversuch endet damit, dass wieder alles Photos auf die Festplatte des Macs gezogen werden.

    Dabei ist es eigentlich ja ganz einfach: Wenn man ausschließlich auf der iPhoto-Oberfläche bleibt, Alben anlegt und Fotos aus dem Archiv hineinschiebt, geht alles wunderbar. Aber sobald man Hand an die dahinterliegende Ordnerstruktur anlegt oder die Library verschiebt, wird iPhoto mächtig böse und das Ganze artet in eine Art Kleinkrieg zwischen Mensch und Computer aus. Bisher hat iPhoto bei mir immer gewonnen...
     
  3. Macianerin

    Macianerin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.05.2004
    schön zu wissen, dass ich in meinem feldzug nicht alleine da steh! aber sowohl david als auch die troianer konnten sich gegen ihren übermächtigen gegner durchsetzen...

    irgendwie muss ich dem iphoto doch eins ans bein geben können?! :p
     
  4. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    25.08.2004
    Als Alternative evtl. mal iView anschauen (google nach iView)
     
  5. RETRAX

    RETRAX Gast

    Hallo,

    brenne deine Alben (und nur die) via iPhoto auf CD/DVD. Danach lösche den iPhoto Ordner in User/Bilder/ und starte iPhoto dann neu und lass eine neue Library anlegen. Danach importierst du deine Alben von der CD/DVD einfach wieder in iPhoto und hast eine saubere Lib und keine doppelten Pics (sofern in den Alben keine doppelten waren).


    Gruss

    Retrax
     
  6. KoelleAlaaf1

    KoelleAlaaf1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.12.2004
    Hallo die Damen und Herren
    der nächste minus Punkt ist das I Photo immer mit dem Archiv öffnet, auch dann wenn man es nicht will... möchte einem Freund ein Photo aus dem Urlaub zeigen und was bekommt er als erstes zu sehen... meine Privat Photos von mir und meinem Schatz.... daher arbeite ich seit längerer Zeit mit zwei Programmen ...ein Für mich alleine und eins für das Öffendliche Folk

    I Photo für mich und ACDSEE 1.6 für das Folk oder kennt Ihr noch ein besseres?
     
  7. BoDok

    BoDok MacUser Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.10.2004
    Ich nutze auch iView. Überschaubar und schnell. Meine Photos sortier ich nach meinem eigenen System auf der Platte und betrachten tu ich sie mit iView. Ich finde diese automatische Einordnung der Dateien z.B. in iTunes sehr gelungen, aber was iPhoto da macht endet immer im Chaos...
     
  8. Macianerin

    Macianerin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.05.2004
    das ist eben das problem, die sind oft doppelt oder dann sehr unvollständig im album. aber ich brenn jetzt einfach mal so vor mich hin und lass grossmeister iphoto eine neue library erstellen.

    in gnadenvoller erwartung
    eure macianerin
     
  9. Macianerin

    Macianerin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.05.2004
    meinst du iView Media Pro 2 oder iView Media 2.
    Und was ist neben dem den 149.01$ noch der Unterschied?

    Ich merke, iPhoto hat tatsächlich seine tücken.
    Es kann ja nicht sein, dass man alle Jahre wieder den ganzen Krempel mühsam ordnen, kopieren, brennen, verschieben und umbenennen muss...

    eure macianerin
     
  10. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.816
    Zustimmungen:
    61
    Registriert seit:
    21.10.2003
    Muss man nicht - man sollte sich nur generell angewöhnen, Photos bald nach dem upload zu ordnen und ggf. auch zu katalogisieren.

    Ich für meinen Teil habe keine Probleme mit doppelten Bildern.

    Und durch verlinken ist es auch kein Problem, die iPhoto-Bibliothek auszulagern.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iphoto zum abschuss Forum Datum
Bilder in Iphoto sind zum Teil weg, zum Teil verzerrt Mac OS X Apps 30.12.2013
Kurze Info iPhoto Update 9.4.1 steht zum Download bereit. Mac OS X Apps 02.10.2012
iPhoto konnte keine Verbindung zum Fotostream aufbauen Mac OS X Apps 06.03.2012
iPhoto: vom Lesezeichen-Bild zum Originalbild Mac OS X Apps 26.02.2012
iphoto 11 Vorschau geht zum Teil nicht mehr Mac OS X Apps 09.11.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche