iPhoto verwenden - Bilder nicht importieren

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von pauschpage.com, 27.06.2005.

  1. pauschpage.com

    pauschpage.com Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.04.2004
    Hallo!

    Ich finde eigentlich iPhoto recht nett - nur find ich es blöd, dass alle Fotos gleich importiert werden die ich aufmache.

    Stimmt doch oder? Die Fotos werden also dann doppelt gespeichert oder?

    Ich habe eine eigene Festplatte mit mehreren tausend Fotos und möchte als Bildbrowser iPhoto verwenden.
    Wie kann ich diese Fotos in iPhoto "verknüpfen".

    Oder hat sonst noch jemand eine idee?


    DANKE
     
  2. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    MacUser seit:
    01.05.2004
    du kannst auch die Bilder, die du nicht in iPhoto laden willst, standardmäßig mit Vorschau öffnen. Da kann man z.B. auch Diashows machen.
     
  3. pauschpage.com

    pauschpage.com Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.04.2004
    hmm... und wenn ich dann alle in iphoto importiere sind sie doppelt gespeichert oder?
     
  4. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    MacUser seit:
    01.05.2004
    ja. Ist Vor- und Nachteil.
    Ich hab alle Fotos in iPhoto drin und sonst nirgends. D.h. die ersten, die ich importiert habe, habe ich am Originalort wieder gelöscht.
    Der Vorteil ist, du kannst sie in iPhoto beliebig bearbeiten und später immer wieder in den Originalzustand zurücksetzen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen