iPhoto v6.0.2 verdoppelt neue Bilder

Diskutiere mit über: iPhoto v6.0.2 verdoppelt neue Bilder im Mac OS X Apps Forum

  1. trinix

    trinix Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    27.10.2005
    Die zu importierenden Bilder befinden sich in einem Ordner auf der Platte.
    Nun ziehe ich die Bilder in iPhoto, dabei entsteht ein neues Album - alles super.
    Beim Import kopiert iPhoto einige neuaufgenommenen Bilder jedoch nicht nur in den Original -Ordner sondern ebenfalls in den Modified -Ordner.

    An was liegt das und wie kann ich die Dopplung verhindern, wobei iPhoto jedoch die Fotos strukturieren soll?

    trinix
     
  2. endega

    endega MacUser Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    25.05.2003
    Kann es sein das deine Kamera die Bilder automatisch dreht (hoch/quer)?
    Hab mal gelesen, dass die Bilder dann schon als "Modified" gelten.

    Grüße
     
  3. trinix

    trinix Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    27.10.2005
    Das ist wirklich so. Alle Bilder dir zusätzlich in iPhotos Modified Ordner landen sind im Hochformat.
    Das kann es aber nicht sein, dass diese Bilder als modified deklariert werden obwohl sie nicht geändert wurden.
    It es nicht möglich, die Verdopplung von veränderten Bildern iPhoto generell auszutreiben? Oder kann das Problem anders behoben werden?

    trinix
     
  4. trinix

    trinix Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    27.10.2005
    Also hier der Stand der Dinge.
    iPhoto interpretiert die von meiner Kamera gedrehten Bilder ins Hochformat als Modified, weil ein dementsprechende EXIF-Information für die Ausrichtung abgelegt wurde.

    Sollte jemand wissen, welche Ausrichtungs-ID für eine entsprechende verlustfreie Drehung steht, der möchte es mir bitte mitteilen + einem geeigneten EXIF-Editor.


    trinix
     
  5. PowerCD

    PowerCD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    69
    Registriert seit:
    13.10.2005
    Was den oder die Apple Entwickler da geritten hat ist mir auch schleierhaft.
    Warum kann iPhoto das Bild nicht einfach anhand der Ausrichtungsinformation richtig anzeigen?

    Das unter Modified abgelegte Bild ist natürlich verändert, da es mit QuickTime gedreht wurde. Zumindest steht das in der Exif-Information des gedrehten Bildes unter "Camera Software"! Leider wurde dabei die Firmwareversion der Kamera überschrieben :( (Nachgesehen mit EXIF Viewer)

    Der Menüpunkt "Zurück zum Original" wird bei den automatisch gedrehten Bildern zwar angezeigt. Funktioniert aber leider nicht. Das Modifizierte Bild wird gelöscht und sofort wieder neu angelegt. :mad:

    Bei selber gedrehten/modifizierten Bildern funktioniert "Zurück zum Original" aber hervorragend. Die Kopie wird auch sauber beseitigt.

    iPhoto6 legt merkwürdigerweise auch ein Vorschaubild der QuickTime Filme unter Modified ab? Natürlich auch in Data wo alle anderen Vorschaubilder liegen.

    Einen EXIF-Editor habe ich auch noch nicht gefunden.
     
  6. trinix

    trinix Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    27.10.2005
    Das ist schon manchmal ärgerlich.

    Ich bilde mir jedoch ein gelesen zu haben, dass es sowas wie eine Tool gibt mit dem man die EXIF-Infos sichern kann.
    Vielleicht wäre das eine Möglichkeit diese Informationen wieder zurück zu spielen.

    trinix
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iPhoto verdoppelt neue Forum Datum
iPhoto erkennt keine Live Fotos Mac OS X Apps 27.11.2016
iPhoto unter 10.7 nach Fotos unter 10.11 Mac OS X Apps 25.11.2016
iPhoto library lässt sich nicht öffnen Mac OS X Apps 28.10.2016
iPhoto Mediathek verschwunden Mac OS X Apps 25.10.2016
Nach iPhoto Libarary Import - Bilder verdoppelt!!! Was nun??? Mac OS X Apps 27.02.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche