iPhoto stürzt ständig ab

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von beffmeff, 04.07.2005.

  1. beffmeff

    beffmeff Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.06.2005
    Hallo!

    Seit ich mir den Mac gekauft habe, tauchen immer wieder Fehler und Abstürze auf, wie ich sie vorher von Windows gewohnt war.
    Die Windowsabstürze waren auch der Grund für einen Mac kauf.
    Langsam nervts, und ich will mein Windows wieder.

    Seit gestern stürzt mir iPhoto beim importieren von Bildern von der Digicam immer ab.
    Ich hab nichts an dem Foto verändert, und auch nichts an iPhoto rumgestellt. Habe auch schon ca. 3GB an Fotos problemlos importiert.
    Nur seit gestern stürzt es immer wieder ab, egal wie oft ich es probiere!

    Hab langsam die Schnauze voll von dem tollen Mac, auch wenn er erst ein paar Wochen alt ist.

    Stephan
     
  2. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Als erster Schritt ist immer gut: Volumen-Zugriffsrechte reparieren. Das geht mit dem Festplatten-Dienstprogramm (unter Programme -> Dienstprogramme). Da dann die HD auswählen und auf "Volumen-Zugriffsrechte reparieren" klicken.
    Welche Fehler und Abstürze gibts bei dir, eventuell ist der RAM oder sonst etwas an der Hardware defekt. Bitte versuchen die Abstürze zu beschreiben. Kommt vielleicht ein "Bitte starten sie den Computer neu" mit großem Powerbutton-Symbol?
     
  3. beffmeff

    beffmeff Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.06.2005
    Nachtrag:

    Es stürzt nur iPhoto ab.
    Wenn es fertig mit importieren ist, dann ist iPhoto weg, abgestürzt.
    Die Bilder sind auf der Platte, hab ich nachgeschaut. Aber iPhoto zeigt sie mir nicht an beim erneuten öffnen.

    kleiner Auszug aus dem iPhoto crash log:

    Host Name: iMacG5
    Date/Time: 2005-07-04 06:39:32.178 +0200
    OS Version: 10.4.1 (Build 8B15)
    Report Version: 3

    Command: iPhoto
    Path: /Applications/iPhoto.app/Contents/MacOS/iPhoto
    Parent: WindowServer [55]

    Version: 5.0.2 (5.0.2)
    Build Version: 2
    Project Name: iPhotoProject
    Source Version: 2580000

    PID: 148
    Thread: 5

    Exception: EXC_BAD_ACCESS (0x0001)
    Codes: KERN_INVALID_ADDRESS (0x0001) at 0x05d1b084
     
  4. RETRAX

    RETRAX Gast

    iPhoto macht bei mir auf Mac OS X Tiger auch die größten Probleme.

    Seit 10.4.1 wurde es ganz schlimm.

    Ich muss nur ein paar mal in iPhoto herumklicken schon kommt der Beachball in Endlosschleife und ich muss das Ding hart beenden.

    Teilweise muss ich iPhoto 5 mal starten um ein paar Bilder zu importieren und zu benennen.

    Den Auszug aus dem Crash Log hab ich auch. Meißtens kommt es aber gar nicht soweit dass ich einen Fehler an Apple melden kann (wegen dem Endlos Beachball).

    Ich hoffe dass mit dem 10.4.2 Update die Geschichte wieder besser wird. So wie es jetzt ist, ist es eine Qual.
     
  5. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    MacUser seit:
    26.09.2004
    com.apple.iphoto.plist -- lösch die mal, dann sehen wir weiter. Ich habe auch iPhoto '05 unter 10.4.1 und habe in keinster Weise Probleme!
     
  6. RETRAX

    RETRAX Gast

    @Josh

    alles schon durch. Es liegt definitiv an Tiger.

    Und das ist doch immer so dass bei manchen "alles" wunderbar läuft - hilft aber in keinster weise weiter und lässt das Problem auch nicht verschwinden. Auf meinem Tiger System laufen beispielsweise Sachen wo andere Tiger User sich schon weitere graue Haare geholt haben. Tiger läuft einfach unterschiedlich gut/schlecht und mit mehr oder weniger Bugs in die eine oder andere Richtung auf verschiedenen Systemen.
     
  7. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
  8. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    MacUser seit:
    26.09.2004
    Dennoch wäre es mal interessant, herauszufinden, woran das liegen kann. Denn bei mir macht iPhoto weder auf dem Powerobook noch auf dem Großen irgendeine Mucke. Läuft alles. Auch bei Freunden. Insofern würde es mich eben mal interessieren, was das Problem verursacht!
     
  9. RETRAX

    RETRAX Gast

    das weiss nur Apple....irgendwo ganz tief im System/iPhoto Quellcode versteckt liegt das Problem.
     
  10. beffmeff

    beffmeff Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.06.2005
    So Leute,

    mit nem neuen Benutzer ging das ganze.
    Konnte problemlos die Bilder importieren.
    Als ich unter meinem Benutzer dann die com.apple.iPhoto.plist gelöscht habe, gings bei mir auch wieder.
    Nur, ich hab nie irgendwas mit dieser plist gemacht, und von selbst ändern tut die sich doch nicht? - oder doch?!

    Eine Frage hab ich aber noch:
    Bei importieren geb ich ja nen Filmnamen an.
    Wenn ich in spotligth nach diesem Namen suche, findet mir spotligth da überhaupt nichts...
    was ist nun mit dieser tollen suchfunktion???


    schönen Tag noch
     

Diese Seite empfehlen