iPhoto starte nicht mehr, bitte helft mir!

Diskutiere mit über: iPhoto starte nicht mehr, bitte helft mir! im Mac OS X Apps Forum

  1. mac-lite

    mac-lite Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    27.04.2006
    Hallo,

    hab folgendes Problem:

    Ich habe seit langem mal wieder iPhoto gestartet um ein Bild zu bearbeiten.
    iphoto startet, zeigt die vorhandenen Bilder als Thumbnails an, um dann kurzerhand zu verschwinden.

    OSX schreibt: "Das Programm iPhoto wurde unerwartet beendet"

    Im Bericht ist folgendes zu lesen:

    Date/Time: 2006-12-18 15:21:40.918 +0100
    OS Version: 10.4.8 (Build 8L2127)
    Report Version: 4

    Command: iPhoto
    Path: /Applications/iPhoto.app/Contents/MacOS/iPhoto
    Parent: WindowServer [56]

    Version: 6.0.5 (6.0.5)
    Build Version: 2
    Project Name: iPhotoProject
    Source Version: 3160000

    PID: 253
    Thread: 4

    Exception: EXC_BAD_ACCESS (0x0001)
    Codes: KERN_PROTECTION_FAILURE (0x0002) at 0x00000000



    Ich habe keine Ahnung, was da vor sich geht.

    Hab schon versucht die Library zu löschen, damit sich iPhoto eine neue erstellt und hab auch den Rechner neu gestartet.
    Als das hat bisher nichts geholfen.

    Das ganze passiert auf meinem MBP.

    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

    Danke.
     
  2. Leachim

    Leachim Gast

    Verschiebe mal die iPhoto Preferences in den Papierkorb:
    ~/Library/Preferences/com.apple.iPhoto.plist

    und starte dann das Programm erneut
     
  3. mac-lite

    mac-lite Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    27.04.2006
    Hallo Leachim,

    danke für die schnelle Antwort, leider war ich nicht so schnell.

    Leider hat es auch nicht geholfen.

    Was könnte ich noch versuchen?
     
  4. mac-lite

    mac-lite Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    27.04.2006
    Hat niemand eine Idee?

    Kann ich iPhoto von DVD neu installieren?
     
  5. Oetting14

    Oetting14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    06.11.2005
    Ja kannst Du - Du benötigst dafür z.B. Pacifist http://www.charlessoft.com/ um die Dateien von der DVD gezielt zu extrahieren.

    Grüsse
    Oetting
     
  6. iUnix

    iUnix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.06.2006
    Hallo
    ich würde mahl die Zugriffsrechte über den Single unser mode Reparieren .
    Falls du nicht weist wie das geht:
    Einfach mit Befehl (⌘) und s Neustarten dann tippst du fsck -fy ein.

    Hast du es schon mahl mit einem andere User versucht ?

    Grus Bastian (iUnux)
     
  7. mac-lite

    mac-lite Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    27.04.2006
    Hallo,

    entschuldigt bitte meine späte Antwort.
    Bin in Inventurstress.

    Ich habe versucht mit Pacifist iPhoto von der DVD neu zu installieren, bzw, die alte Installation zu ersetzen.

    Das ganze hat dazu geführt, dass iPhoto jetzt unvollständig installiert ist.

    Habt Ihr eine Idee, wie ich iPhoto wieder sauber installiert bekomme?

    Ich weiß echt nicht mehr weiter, möchte nicht unbedingt das ganze System neu aufsetzen.

    Bastian`s Tip konnte ich leider nicht mehr ausprobieren, da war es schon zu spät.
     
  8. mac-lite

    mac-lite Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    27.04.2006
    Hallo,

    ich bin`s gleich nochmal.

    Ich habe gerade bei einem neuerlichen Versuch iPhoto installiert bekommen, und kann es auch unter einem anderen Benutzer der bereits vorhanden war starten und stabil benutzen.

    Nur unter meinem Hauptbenutzer treten nach wie vor die gleichen Probleme auf.

    Hab auch Bastians Tip ausprobiert, leider ohne Erfolg.

    Es muß also mit meinem Benutzeraccount zusammenhängen.

    Fällt Euch dazu noch etwas ein?
     
  9. BuRn_Colonia

    BuRn_Colonia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    27.06.2004
    leider habe ich auch keine idee, wie du das wegbekommst. hatte das gleiche problem vor jahren mal auf meinem powerbook mit iMovie. Damals hat nur geholfen einen neuen benutzer einzurichten. habe dann alles rüber geschoben und den andern gelöscht. dann ging es wieder. hoffe aber das es für dich auch eine andere methode geben wird

    gruß

    burn
     
  10. wolf32

    wolf32 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.102
    Zustimmungen:
    97
    Registriert seit:
    22.09.2004
    Die Library per Hand zu löschen ist eigentlich keine gute Idee: Darauf reagiert iPhoto recht allergisch. Probier mal iPhoto mit gedrückter alt-Taste zu starten und wähle dann im erscheinenden Dialogfeld 'Archiv erstellen' aus.
    Daumen drück :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iPhoto starte helft Forum Datum
iPhoto erkennt keine Live Fotos Mac OS X Apps Sonntag um 15:31 Uhr
iPhoto unter 10.7 nach Fotos unter 10.11 Mac OS X Apps 25.11.2016
iPhoto library lässt sich nicht öffnen Mac OS X Apps 28.10.2016
iPhoto Mediathek verschwunden Mac OS X Apps 25.10.2016
iPhoto Diashow themen Mac OS X Apps 24.10.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche