IPhoto : Speicherkarte teilweise defekt ???

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von kadok, 24.07.2005.

  1. kadok

    kadok Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    16.09.2003
    Hallo,

    wollte gerade meine Urlaubsphotos in IPhoto 5 übertragen. Im Gegensatz zu früher erkennt IPhoto meine Panasonic DMC FZ20 nicht mehr !!!

    Also die Kamera an den PC angeschlossen und siehe da:

    Kamera wird als Wechselplattenlaufwerk erkannt. Ok, dachte ich, dann halt die Bilder mit Picasa einlesen. Das funktioniert aber nur zur Hälfte. Ich habe die Bilder in zwei Ordnern gefunden.

    Nur die Bilder im ersten Ordner werden einwandfrei gelesen, die im zweiten Ordner werden nicht angezeigt im Explorer, obwohl sie unter Dateiinfo eine gewisse Grösse haben und Angeben wie Datum und Zeit auch vorhanden sind. Sobald ich ein Bild aber anklicke, passiert nichts !

    Auf der Kamera selbts sind natürlich alle Bilder da und auch sichtbar. Nun bin ich mit meinem Latein am Ende.

    Hat jemand eine Idee ??
     
  2. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    27.05.2004
    Hast du mal "Digitale Bilder" ausprobiert? Sollte im Ordner Programme zu finden sein.
     
  3. kadok

    kadok Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    16.09.2003
    Ja, geht auch nicht. Habe die Speicherkarte auch mal im Palm Organizer benutzt, mit dem selben Resultat. Ein Ordner ist lesbar, der andere nicht.

    Nachdem ich die Karte nun wieder in der Kamera habe, zeigt das Menue beim Einschalten nun " Speicherkartenfehler" an.

    So ein Sch....

    Jetzt scheint die Karte wohl defekt zu sein. Werde mal googeln, ob es Prüfprogramme für Speichersticks existieren.

    Na toll, von 300 Bildern aus dem Urlaub nur ca. 160 existent :-(

    Der Sonntag ist gelaufen :-(
     
  4. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    27.05.2004
    Vielleicht kann ja ein Datenrettungsprogramm wie FlashRestore noch was richten?
     
  5. kadok

    kadok Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    16.09.2003
    habe mir gerade vom nachbarn ein USB Cardreader ausgeliehen und die SD Karte reingesteckt. Der USB Cardreader wird im Festplattendienstprogramm angezeigt, die
    Karte garnicht, demnach werden die Buttons " Volume prüfen " auch nicht aktiv angezeigt. Ich befürchte, die Karte ist defekt. Ich werde sie mal in ein Fotofachgeschäft tragen, vielleicht haben die ja ncoh ne Idee.

    Danke aber für die Hinweise.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen