iPhoto - Sortieren nach Film & Titel?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von ?=?, 15.10.2006.

  1. ?=?

    ?=? Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    09.02.2004
    Hallo zusammen!

    Kennt jemand eine Möglichkeit, in iPhoto innerhalb der praktischen "Film"-Darstellung die Fotos nach Titel zu sortieren?
    Ich plage mich mit eingescannten Dias, bei denen ich bei mehreren Serien (die ich auf Filme abbilde) jeweils das gleiche Namens-Schema verwendet habe.
    Die Default-Einstellung (Sortierung nach Datum innerhalb eines Filmes) ist für mich nicht brauchbar, da offensichtlich nach dem Scan-Datum aus den EXIF-Daten des Originals sortiert wird.

    Alternativ:
    Wie kann ich einfach das EXIF-Datum des Originals ändern?
    Änderungen in iPhoto bei der Datumsangabe des Bildes wirken sich hier (und somit bei der Sortierung) nicht aus!


    Grüße,

    ?=?
     
  2. JochenN

    JochenN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    05.12.2002
    Sitze gerade nicht am Mac, aber versuch mal folgendes: In der Menüleiste kannst Du doch eine Sortierung einstellen, IMHO auch nach Titel. Wenn Du dann die Filmrolle anklickst, müsste diese Sortierung bestehen bleiben? Oder habe ich Dich falsch verstanden?

    Dafür gibt es einige Free- oder Sharewaretools. Am besten suchts Du mal bei Versiontracker nach 'EXIF'.
     
  3. ?=?

    ?=? Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    09.02.2004
    Hast Du schon richtig verstanden. Leider reagiert iPhoto (6.0.5) hier nicht so wie erwartet/erhofft: Die Fotos sind auch bei diesem Zwei-Schritt-Versuch inerhalb des Films nach Datei-Datum sortiert.

    Hab mich gerade mal bei Versiontracker und Macupdate umgeschaut: Massenweise Tools, um Dateinamen aus EXIF-Daten zu erzeugen.
    Aber ein Tool, um EXIF-Daten stapelweise zu setzen hab ich noch nicht gefunden.
    Eigentlich ist iPhoto hier schon ganz gut, wenn die Informationen, die man zu einem Foto setzen kann, sich denn in den EXIF-Daten niederschlagen würden (iPhoto kann stapelweise das Datum setzen!).
    Ich werd' nochmal weiter wühlen. Hatte nur einfach gehofft, dass hier jemand den Trick oder das Tool kennt und ich mir Stunden mit Probiererei / einzelnen Änderungen ersparen kann.


    Gruß,

    ?=?
     
  4. JochenN

    JochenN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    05.12.2002
    zur Sortierung: Wie sieht es denn aus, wenn Du erst die Filmrolle anklickst und dann die Sortierung umstellst?

    zum EXIF-Datum: Ich bin absolut sicher, dass es so ein Tool gibt, habe erst vor kurzem darüber gelesen, irgendwo in Macwelt, Macup oder so. Vielleicht grenzt Du die Suche mal ein mit "EXIF Date modify" o.ä.
     
  5. FlixDaCat

    FlixDaCat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    03.08.2005
    Das Tool zur Datumsänderung nennt sich Miana.
    Für alles andere ist der EXIF-Renamer gut zu gebrauchen.
    LG
     
  6. ?=?

    ?=? Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    09.02.2004
    @FlixDaCat

    Mit Miana kann man das Datei-Datum ändern.
    Das habe ich aber auch bereits mit (vielleicht weniger mächtigen/komfortablen) Bordmitteln ("touch") geschafft.

    Der EXIFRenamer eignet sich (wenn ich die Beschreibung auf der Web-Seite richtig verstanden habe) für das Umbenennen der Dateien gemäß den EXIF-Angaben.
    Ich möchte aber die EXIF-Angaben ändern.

    Über die Suche nach Miana bin ich über diesen Thread (bei der Konkurrenz ;)) auf jhead gestossen.
    jhead ist anscheinend in der Lage, die EXIF-Angaben in einer Datei zu ändern. . . . Aber eben auch nur zu ändern, wenn schon welche vorhanden sind :(. Einige meiner Dateien beinhalten aber gar keine EXIF-Angaben.
    Somit fällt auch jhead leider aus.


    ?=?
     
  7. ?=?

    ?=? Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    09.02.2004
    @JochenN

    . . . dann wird die Gruppierung nach Film aufgehoben und es sind alle Fotos filmübergreifend nach Datum sortiert.

    . . . nachdem mich auch diverse weitere Suchen nicht voran gebracht haben habe ich nochmal weiter mit iPhoto experimentiert (insbesondere, da mir nach der obigen Feststellung [filmübergreifende Sortierung nach Datum] eine Idee gekommen ist :D)


    Ich habe mein (Zwischen-)Ziel jetzt erreicht, indem ich einfach allen Fotos des betreffenden Films per iPhoto das gleiche Datum verpasst habe.
    Das Resultat ist bei einer Gruppierung nach Film nun, dass die Fotos innerhalb des Films nach Datum (hat keine Auswirkungen, da alle gleich) und anschließend nach Titel sortiert sind.
    Damit kann ich zunächst leben.
    Wenn ich den Fotos nach und nach das jeweils richtige Aufnahmedatum verpasse sollte die Darstellung (sowohl im Kalender, als auch in der Film-Übersicht) korrekt sein.


    @all
    Bei meinen Stöbereien bin ich auf ein sehr schönes Tool (PhotoToolCM) gestoßen, dass sich einen festen Platz in meinem Finder-Kontext-Menü erobert hat (wenngleich es meinen ursprünglichen Wunsch nach Batch EXIF Änderung auch nicht erfüllt).
    Ist auf jeden Fall einen Blick wert . . .


    ?=?
     
  8. FlixDaCat

    FlixDaCat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    03.08.2005
    Ich mache es wie gesagt meist so, dass ich per Miana die Daten ändere und per Exif Renamer die Namen... Wenn ich dann die Informationen in einem Exif-Renamer aufrufe, bekomme ich die Daten angezeigt, die ich zuvor eingegeben habe.
    Grüße
     
  9. Hans-Ulrich

    Hans-Ulrich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    07.09.2005
    Hallo,
    Grafikkonverter von Lemkesoftware ist auch sehr mächtig bei EXIF-sachen
     
Die Seite wird geladen...