iPhoto Problem - Bilder werden nicht in Alben eingelesen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Steppenwolf, 25.09.2005.

  1. Steppenwolf

    Steppenwolf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    23.06.2005
    Hallo,

    habe ein paar Dutzend Alben erstellt und hätte da jetzt gerne ein paar jpgs rein. Wenn ich die jpgs aber aus dem Finder in die Alben ziehe heißt es nur, dass man die Dateien nicht importieren könne.

    Was mache ich falsch?
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Die Alben sind eigentlich nur die Verweise dort hin wo alle Bilder liegen.

    Und das ist die Bibliothek..

    DA MÜSSEN die Bilder rein und DANN machst du ein Album..;)

    Oder du gehts ins Menü und gehst auf importieren und wählst den Ordner mit deinen Bildern aus..
     
  3. Steppenwolf

    Steppenwolf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    23.06.2005
    Beim Importieren derselbe Fehler. Habe die Bilder von ner DVD auf die Platte kopiert.

    Davor hatte ich die Bilder direkt von DVD importiert, aber da gefällt mir die Sortierweise von iPhoto nicht, da ich dann nicht mehr weiß, welches Foto wo drin war.

    iPhoto importiert ja alles in einen Ordner, anstatt mein Ordnersystem von der DVD zu behalten, so wie ich es eigentlich wollte.
     
  4. Steppenwolf

    Steppenwolf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    23.06.2005
    Weiß keiner was?
     
  5. Temp13

    Temp13 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.05.2004
    Naja, möglicherweise war die Quell-DVD fehlerhaft beschrieben oder während dem laden von dieser sind Fehler aufgetreten. Probiers, sofern möglich, mal mit einem externen Laufwerk, um diese Bilder auf Platte zu ziehen. iPhoto importiert bei mir lediglich die fehlerhaften Bilddateien nicht. Falls Du keine Möglichkeit hast, diese erneut zu von der DVD auf den Rechenr zu laden, probiere, die Bilder mit GraphicConverter zu öffnen und neu abzupeichern.
     
  6. Steppenwolf

    Steppenwolf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    23.06.2005
    Denke ich nicht. Funktionieren eigentlich alle super, die DVDs.

    Wie importiert man denn ein Bildarchiv richtig in iPhoto?
     
  7. Temp13

    Temp13 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.05.2004
    Ich machs immer Ordner für Ordner, geht am effizientesten, denn das Archiv wird mir bei zu vielen Dateien zu unübersichtlich... Wie Du das kategorisch einteilst, kann ich ja nicht sagen, weil mich Deine Bilddateien ja nüx angehn =)
    Habe auch schon von Leuten gehört, die sich das Archivieren mit dem Automator erleichtern. Wie auch immer die das machen mögen, sie machen es gut (nur hab ich vom Automator null Ahnung, deshalb suche besser mal im geeigneten Fred danach) ...

    Reh
     
  8. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Also ich denke, dass du die Bilder am besten Ordnerweise importierst:
    iphoto starten, Finder aufmachen, DVD wählen, Bildordner auswählen und öffnen, ein Bild markieren, dann [Apfel] + [a] drücken, mit der Maus nehmen und Bilder in das iphoto-Fenster ziehen. Frage, ob iPhoto die Bilder kopieren soll mit ja beantworten und warten. Dann 1 Bild in iPhoto markieren, Apfel + a drücken und Bilder in den Albumordner deiner Wahl ziehen....
    Bei der neuesten iPhoto-Version kannst du auch Unterordner erstellen.

    Wichtig: Die Ordner-Verwaltung wird in iPhoto anders gehandhabt, wie auf der Festplatte, da werden sie zeitlich sortiert....
     
  9. Steppenwolf

    Steppenwolf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    23.06.2005
    Auf dem PC (und damit auch auf der DVD) sieht das Dateisystem so aus:

    ich habe die Ordner damals einfach von der Kameraspeicherkarte gezogen, also habe ich Ordner erstellt mit dem jeweiligen Themennamen (etwa Picknick) und in diesen ordner die Kameraordner gelegt (115CANON, 116CANON etwa).

    Auf jeden Fall will ich diese Struktur unverändert beibehalten!

    Das ist schonmal Grundvorraussetzung. Geht das denn überhaupt? Oder kann man die Bilder eh nicht importieren, ohne dass das Dateisystem verändert wird?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen