iPhoto - PhotoCD brennen

Diskutiere mit über: iPhoto - PhotoCD brennen im Mac OS X Apps Forum

  1. freeek!

    freeek! Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.11.2002
    Hi!

    Ich möchte gerne per iPhoto eines meiner Photoalbem auf CD brennen.
    Leider wird mein CD-Brenner (FW-Extern) nicht unterstützt. :mad:

    Nun ja, gibt es trotzdem die Daten bereit zustellen und dann per Hand über Toast zu brennen?!

    BTW: wenn ich eine "normale" PhotoCD gebrannt habe, kann ich diese dann an einen DVD-Player abspielen lassen, oder schreibt iPhoto auch einfach nur die Image-Datei auf die CD, ohne irgendwelche weiteren Infos?
     
  2. Was ist das für ein Brenner, der nicht unterstützt wird? (Apple System Profiler)

    P.S. Ach so, auf Deine Frage: In iPhoto gibt es einen Menüpunkt Exportieren.
     
  3. freeek!

    freeek! Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.11.2002
    hmmm

    Hi .ut!

    Hmmm, also das mit dem exportieren hab ich wohl schon gesehen - dachte halt nur, das iPhoto noch zusätzliche Dateien auf die CD packt, damit es ggf. auf DVD-Playern abgesoielt werden kann usw.

    Tja, der Brenner ist nen Formac CD/RW 48x12x48 extern FireWire im Snowwhite Gehäuse, die genaue Gerätebezeichnung kann ich gerade nocht nachsehen, da ich nicht am "Haupt"Arbeitsplatz bin.
    Kannst du ggf. eine Möglichkeit einen Brenner dazu zu bringen das er mit iTunes und iPhoto brennen kann ?!?
     
  4. Mich würde wundern, wenn der Brenner nicht unterstützt würde. Sieh mal im Apple System Profiler auf der Seite Geräte und Volumes auf dem Firewire-Bus nach, welches Laufwerk drin ist.
    Und ob der Brenner unter "Medium brennen" mit "Komplett unterstützt" bezeichnet ist. Dann geht er auch unter iPhoto und iTunes.
     
  5. freeek!

    freeek! Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.11.2002
    ScreenShot

    Hi .ut!

    Hier mal ein ScreenShot von meinem SystemProfiler.
    [​IMG]

    Unter Medium Brennen: Nicht unterstützt!
     
  6. Was sagt denn Toast, welches Laufwerk da drin ist?

    Warum werden da zwei Firewire GUIDs angezeigt? Hast Du da einen Firewire-Hub drinhängen?
    P.S. Hat sich erledigt, das ist die Fireire-Festplatte
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.03.2003
  7. DJAG

    DJAG MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    43
    Registriert seit:
    08.04.2002
    Fire Wire

    Toast sollte den Brenner unterstützen, Freecom und Formac sind echte Trauerspiele was die Unterstützung von Brennern unter OS X engeht. Das gilt allerdings für USB Varianten!!!
    Unter FireWire sollte es keine Probleme geben!!!
     
  8. freeek!

    freeek! Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.11.2002
    !

    Hi!

    Also in Toast steht die selbe Bezeichnung wie in der Grafik vom SystemProfiler :D

    Übrigens Toast erkennt den Brenner ohne Probleme, es lässt sich auch alles wunderbar brennen usw. - es geht NUR ums brennen aus iTunes bzw. iPhoto.

    Übrigens laut der Apple.com Seite, welche Geräte unterstützt werden, sind die Vorgängermodelle meines Brenners vertreten, somit habe ich auch die Hoffnung, das bei nächsten Update meiner mit rein kommt - aber bis dahin ...!
     
  9. Re: !

    Ja und von welchem Hersteller stammt dieses CDR-6548? Das konnte ich nämlich so nicht rausfinden. :confused:

    Ich habe einen Formac 16/10/40 mit einem LiteOn LTR16102b (in dem Flutsch-Gehäuse in silbern). Als ich den gekauft habe, stand im Prospekt und auf der Formac-Seite was von TEAC 16/10/40fach Laufwerk (Teac CD-W516EB ?). Und ich hatte vor dem Kauf extra nachgesehen, ob denn dieser TEAC-Brenner in der Apple-Liste steht. Das LiteOn Laufwerk steht nicht in der Liste (immer noch nicht), wurde unter 10.1.2 zwar unterstützt, hatte aber Probleme, die Session zu schließen. Formac hat mich da an Apple verwiesen, mit 10.1.3 war das Problem dann auch glücklicherweise behoben.
    Zurzeit wird auf der Formac-Seite das CD-RW als Sanyo angepriesen mit voller iTunes und iPhoto Unterstützung. Eigentlich sollten die ja darauf achten, dass sie nur Laufwerke verbauen, die auch tatsächlich unterstützt werden, wenn sie schon damit werben.:mad:
     
  10. freeek!

    freeek! Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.11.2002
    bin zu blöd!

    Hi!

    hmmm, irgendwie bin ich zu blöd ... wo soll denn der Herstellername vom "eigentlichen" CD-Brenner stehen ?!?! - Auch im SystemProfiler oder in Toast ?!? - Finde ich nichts!
    Oder kann ich das nur auf dem Karton sehen ?!?

    BTW: laut http://www.apple.com/itunes/compatibility/

    Werden bei den neuen Formac Brennern auch die Lite-On Brenner unterstützte.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iPhoto PhotoCD brennen Forum Datum
iPhoto erkennt keine Live Fotos Mac OS X Apps 27.11.2016
iPhoto unter 10.7 nach Fotos unter 10.11 Mac OS X Apps 25.11.2016
iPhoto library lässt sich nicht öffnen Mac OS X Apps 28.10.2016
iPhoto Mediathek verschwunden Mac OS X Apps 25.10.2016
iPhoto Diashow themen Mac OS X Apps 24.10.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche