iPhoto: Photo library in den Papierkorb gezogen!

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von oldgreyhound, 11.01.2007.

  1. oldgreyhound

    oldgreyhound Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.01.2007
    Hoffe es ist noch `was zu machen....
    In unkenntnis der tasache, dass meine photos in der library und nicht im fotoarchiv gespeichert sind, habe ich zum löschen der "doppelten" Bilder die library in den papierkorb gezogen. Als ich anschliessend zu archiv zurückkehrte, kam die meldung "archiv nicht gefunden. Als mac neuling fiel mir dann nur ein: aus dem Papierkorb zurück in den ordner "bilder" ziehen.Aber nichts is. :(
    Kann mir jemand sagen ob meine fotos weg sind, oder kann man sie wiederherstellen?
     
  2. DMMU

    DMMU MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.01.2007
    Hallo hab exakt das selbe Prblem , leider sieht es mit Antworten oder Hilfe schlecht aus hast du das Problem schon gelöst ?
    mfg Ch.
     
  3. PieroL

    PieroL MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.562
    Zustimmungen:
    233
    MacUser seit:
    25.08.2005
    ??

    Also in iPhoto heißt es "Fotoarchiv", das ist die "iPhoto Library", die du im Finder sehen kannst...

    Wenn du die Library jetzt komplett in den Papierkorb gezogen hast (ich frag mich gerade, wieso...) dann hättest du die Aktion einfach rückgängig machen sollen oder die Daten eben wieder aus dem Papierkorb rausholen müssen.

    Was meinst du mit "nichts is"? Hat das nicht geklappt, oder war im Papierkorb nichts drin oder wie wo was?
     
  4. imonty

    imonty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    02.02.2007
    Bei mir sind auch schon einmal alle Photos unwiederbringlich verschwunden. Weiß heute noch nicht wie ich das angestellt habe.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen