iPhoto: Original und "Modified"

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von ServerNerver, 03.03.2006.

  1. ServerNerver

    ServerNerver Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    24.02.2006
    Hallo,

    ist es eigentlich immer so, dass iPhoto (6) automatisch eine Kopie eines Originalbildes anlegt, sobald man es im Editiermodus angesehen hat, auch ohne etwas zu ändern?
    Egal ob ich PS oder iPhoto selber zum "Editieren" verwende: Kaum doppelclicke ich ein Bild, schon wird eine Kopie im "Modified" Ordner angelegt - egal ob ich etwas verändert habe, oder nicht!

    Ist das normal? Kann man das nich irgendwo abschalten? Ich brauche nicht jedes Bild doppelt...

    :confused:
     
  2. ServerNerver

    ServerNerver Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    24.02.2006
    Hmmm, gibt es keine Lösung, oder?????
     
  3. VicDorn

    VicDorn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2004
    Ich kann das Problem bei mir nicht nachvollziehen. Es ist sogar so, dass wenn ich an einem Bild etwas ändere und die Ansicht (Vollbild) dann mit ESC beende, die Änderungen nicht übernommen werden; man muss den Knopf unten rechts benutzen oder auf ein anderes Bild in der Bildleiste oben klicken.
     
  4. ServerNerver

    ServerNerver Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    24.02.2006
    Ha!! Habe festgestellt, dass der Effekt nur auftritt, wenn ich PS2 als externen Editor eingestellt habe - wenn ich in iPhoto arbeite, passiert es nicht!!!

    Puh, damit kann ich leben!!

    Danke trotzdem!!!
     
  5. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    Ich denke das ist Absicht. iPhoto muss ja an den externen Editor eine Kopie des Bildes weitergeben, damit dieser das Original nicht überschreiben kann.

    Wenn iPhoto den Speicherort des Originals an Photoshop weitergeben würde, würde dieses ja von Photoshop beim speichern überschrieben. Um das zu vermeiden erstellt iPhoto eine Kopie, die dann von Photoshop bearbeitet werden kann.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen