iPhoto Libary und Icon weg iLife06

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von OSX0410, 14.02.2006.

  1. OSX0410

    OSX0410 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.07.2002
    Hallo,
    da die Verwaltung in iPhoto 5 sehr aufwändig war, nutzte ich iPhoto Buddy zur Verwaltung mehrere Libaries. Dann stieg ich auf iPhoto 6 um, importierte alle Fotos den iBuddy Dateien und hatte nun in meiner iPhoto Libary 12 GB an Fotos, die sich gut handeln ließen. Zur Sicherheit hebe ich noch mal die Fetplattenkapazität geprüft, und es waren tatsächlich 12 GB mehr belegt. Dann habe ich alle iBuddy Libaries gelöscht.
    Alös ich gestern Abend mich an Fotos erfreune wollte der Schock: Das Icon für "Bilder" im Finder war weg, eine iPhoto Libary wurde nicht gefunden, alle Fotos somit weg. Habe dann mit Backup und der Funktion "Wiederherstellen" versucht, die gesicherten Fotos wieder her zu stellen. Natürlich fand er keine Libary. Habe dann eine angelegt, den Backup Vorgang gestartet und nach einer Sekunde sagte mir das Programm, alles sei erfolgreich wieder hergestellt. Aber nix ist, die Libary enthält Null Fotos. Wenn ich unter Backup "einen anderen Speicherort" wähle und hier versuche, die Libary manuell anzuwählen, wird diese nicht angezeigt.
    Alles sehr verwirrend.
    Zunächst: Wie bekomme ich das "Bilder", das unter "User" bzw. im Finder liegt, wieder? Und fällt jemandem ein Fehlverhalten im Umgang mit "Backup" auf?
    Vielen Dank!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen