iPhoto kaputt und bisher keine Lösung gefunden

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von pappe, 18.03.2007.

  1. pappe

    pappe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.06.2002
    n´Abend!

    Ich hatte ein kleines Problem mit Word. Wenn ich ein .doc Dokument angeklickt hab, sprang das Word Symbol einmal im Dock, aber es öffnete sich nicht. Ich hab dann mit OnyX die Rechte repariert, die Caches gelöscht und die periodischen Skripte laufen lassen, alles was als Grundeinstellung bei OnyX so mit drin ist. Ich habe das schon öffter gemacht und alles war wunderbar. Doch jetzt hat es anscheinend einen Fehler mit der iPhoto Library verursacht. Alle Bilder waren weg. Zuerst dachte ich daran, daß der Pfad zur Library gelöscht wurde, weil ich diese auf einer externen Platte habe. Mit iPhoto Librarian nachgeschaut, das war es nicht. Dann hab ich noch versucht mit Apfel+Alt und iPhoto öffnen die Datenbank wieder herzustellen, aber das geht auch nicht. Was kann ich sonst noch machen? Die Ordnerstruktur, alles ist noch da, bloß in iPhoto selbst ist alles weg... :confused:
     
  2. buridans_esel

    buridans_esel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    26.10.2005
    iPhoto wirft einem manchmal unerklärliche Fragen auf...
     
  3. Alagos

    Alagos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    22.07.2006
    Das Problem hatte ich auch gerade. Lag bei mir aber an einem Absturz meines Macs (Ja, kommt anscheinend auch mal vor... Wenigstens sieht der Gray-Screen besser aus als Windows Bluescreen :) )

    Ich würde mal sagen, du hast dir irgendwie deinen Library file zerschossen!? Was ich bei mir gemacht habe: Backup vom Dezember aufgespeilt, dann von allen Fotos, die noch nicht drin waren, sprich also neuer als das Backup habe ich die Fotos aus dem Überordner Modified in die entsprechenden Ordner in Originals gepackt und dann einfach in iPhoto gezogen um sie wieder zu importieren...

    So lange die Original Daten noch da waren, ist es ja halb so wild. War es jedenfalls bei mir, weil ich kaum Alben habe (mach das alles mit Filmrollen) und keine Bewertungen, Schlagwörter usw. Denn die stehen in dem Library File und wären verlohren... :-/

    Sascha
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iPhoto kaputt bisher
  1. cultvari
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    87
    SwissBigTwin
    27.11.2016
  2. heinetz
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    78
    KOJOTE
    25.11.2016
  3. BenWishh
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.132
    BenWishh
    27.01.2010
  4. peter103
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    522
    martinibook
    19.01.2010
  5. hellmono
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.197
    hellmono
    19.11.2009