iPhoto Hilfe!

Diskutiere mit über: iPhoto Hilfe! im Mac OS X Apps Forum

  1. nintsch

    nintsch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    16.08.2004
    Hallo!
    Bin nun endlich umgestiegen und habe mir ein MacBook gekauft! :)
    Bin so froh, dass ich vom Bildschirm garnichtmehr wegzubekommen bin.
    Nun mal meine erste Frage:
    Will meine Photos in iPhoto importieren.
    Habe da mal einen Ordner gemacht mit einem Thema, und in diesen Ordner Alben mit dem Datum versehen. iPhoto ordnet mir die Alben aber innerhalb des Ordners nicht chronologisch. (Datumsvormat: JJMMTT)
    Mach ich was falsch? Oder ist die Gesamte Vorgehensweise falsch?
    Hab auch noch nicht wirklich herausbekommen obs besser ist die Photos in den iPhoto Ordner zu kopieren oder dort zu belassen wo sie sind.
    Hab so auf die schnelle kein Thema gefunden...
    werde sicher noch mit so einigen Fragen kommen
    Danke einstweilen
    Grüße
    Nintsch
     
  2. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Registriert seit:
    08.02.2005
    Du sollst für iPhoto überhaupt keine Ordner auf Finderebene anlegen . Das macht iPhoto beim Importieren für Dich. Ändere die von iPhoto erzeugte Struktur nicht.
    Wenn Du innerhalb von iPhoto bist, kannst Du eine iPhoto Ordnung aufbauen. Zu der Darstellung der Sortierung schau mal in den Möglichkeiten im Menü nach.
     
  3. mores

    mores MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.575
    Zustimmungen:
    106
    Registriert seit:
    23.12.2003
    darstellung -> fotos sortieren -> nach datum.

    ;)

    das mit den ordnern hat joachim bereits erwähnt.

    wenn du iPhoto im standard-modus betreibst, sprich, nicht mit den einstellungen rumfummelst, kümmert sich iPhoto um den speicherort.
    d.h. wenn du alle deine bilder in iPhoto reingezogen hast, und bei deinen iPhoto einstellungen folgendes eingestellt ist:
    [​IMG]
    dann sind deine bilder doppelt vorhanden.
    in deinem ordner, und auch in der iPhoto bibliothek.

    kannst also "deine" fotos löschen.

    und bei diesem tutorial bin ich soeben draufgekommen, dass ich aus unerfindlichen gründen mein häkchen deaktiviert hatte, und nun eine menge meiner handybilder futsch sind.
    :mad:
     

    Anhänge:

  4. nintsch

    nintsch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    16.08.2004
    Danke schon mal, habe aber noch immer das Problem, wenn ich diverse Alben mit verschiedenem Datum in einen Ordner gebe, daß innerhalb des Ordners die Alben nicht nach Datum geordnet sind.
    Oder ist da auch wieder was falsch?
     
  5. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    Registriert seit:
    20.08.2005
    iPhoto sortiert eigentlich zuerst nach Erstelldatum, sowohl Fotos als auch Ordner und Alben, die einzelnen Alben dann kannst selbst anordnen wie du willst.
     
  6. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Registriert seit:
    08.02.2005
    Wie heißen bei Dir beispielsweise die Alben und woran ist für Dich deren Datum zu erkennen?
     
  7. mores

    mores MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.575
    Zustimmungen:
    106
    Registriert seit:
    23.12.2003
    dann musst du erneut die sortierung einstellen.

    du kannst ein album chronologisch darstellen, ein anderes nach schlüsselwörtern, ein drittes manuell sortieren ...

    oder meinst du die ordnerliste links?
    die ist meines wissens nach alphabetisch geordnet und lässt sich nicht umstellen.
     
  8. nintsch

    nintsch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    16.08.2004
    Ich habe einen Ordner mit Photos von meinem Sohn 2004, einen für 2005,... und in diesem Ordner sind die einzelnen Alben.
    Und die leider nicht Chronologisch....
     
  9. Jäjo

    Jäjo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.01.2005
    Ich kann nicht einstellen dass iphoto keine Bibliothek einrichtet: Das "Erweitert" bei den Einstellungen existiert bei mir nicht (ebenso wie "photocasts"). Wieso ist das so? Finde ich schade.. Liegt es daran dass ich version 5.0.4 habe? :(


    Hat sich erledigt, mein iphoto ist zu alt..
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.01.2007
  10. öpfelbütschgi

    öpfelbütschgi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    33
    Registriert seit:
    09.11.2006
    ich kämpfe auch schon eine weile mit iphoto, seit ich umgestiegen bin.
    vorher hab ich meine fotos nach typ in ordnern abgelegt, also hobbies, arbeit, feten, freundin, etc.
    dann füg ich die in die iphoto biblio ein. alles schön und recht, aber dann legt iphoto ja eben selbständig diese ordner an. nach jahr, wenn mich nicht alles täuscht...
    und irgendwie hab ich so um die 30000 bilder. die brauchen so um die 15gb. und irgendwie ist mir der platz zu schade, um 30 statt 15 gb zu bruahcne, nur weil iphoto meint, eine 2. biblio anlegen zu müssen, deren struktur mir ehrlich gesagt überhaupt nicht passt...

    kann mir mal jemand die struktur genau erklären? und wie handhabt ihr das mit euren fotos? habt ihr nur noch den iphoto ordner? und wenn ihr ein foto sucht, geht ihr in den data ordner, wählt dann 2006 und sucht dann aus diesen *wievieleauchimmer* ordnern den gewünschten heraus? wobei dann der ordner mit den silvesterfotos zwischen den 50 anderen ordnern irgendwo herumschwirrt...

    und wist ihr dann im kopf, dass der ordner "silvester" und nicht "neujahrsparty" heisst?

    ich hoffe, ihr seht mein problem und könnt mir ein paar tipps geben...?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche