iPhoto Frage

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Friedemann, 26.05.2004.

  1. Friedemann

    Friedemann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.045
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    19.10.2003
    Gibt es eine Möglichkeit, dass iPhoto nicht immer die Bibliothek mit allen Fotos anzeigt?

    Ich würde nämlich gerne iPhoto nutzen, damit auch alle meine Fotos verwalten, aber nicht gerade alle Ordner immer offen haben.

    Wenn ich jetzt aber iPhoto öffne, dann werden ja immer alle Bilder angezeigt, was ich sehr doof finde.

    Geht das auch anders oder muß ich dann auf ein anderes Bildverwaltungsprogramm zurückgreifen? Es muß doch möglich sein, dass nicht alle Ordner in der Bibliothek erscheinen, oder?
     
  2. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    Also in der Bibliothek werden immer alle Bilder angezeigt. Du kannst aber im Menü "Darstellung" die Option "Filme" wählen. Dann kannst Du mit dem kleinen Dreieck die einzelnen Filme zuklappen.
     
  3. Michael.Linke

    Michael.Linke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    15.03.2003
    Hallo,

     

    Tip..., halte mal die Alt Taste bein Starten von iPhoto gedrückt. Man kann mehrer Bibliotheken anlegen.... Vieleicht ist das eine Lösung

    Tschau Micha
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen