iphoto fotos gelöscht(im papierkorb auch) wie wiederherstellen?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von thomasxmach1, 29.05.2006.

  1. thomasxmach1

    thomasxmach1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    31.12.2005
    Guten Tach

    hab gestern abend einen sehr großen fehler begannen, wollte meine festplatte ein bisschen aufräumen und da dacht ich mir mhhh geh ich mal unter >bilder>Iphoto libary und lösche ein paar alben (2003, 2004, 2005, 2006)
    dachte mir nichts dabei, öffnete iphoto alle bilder warn an ihrem platz.......
    nur wo ich dann versucht habe die bilder irgendwo hinzukopieren wars aus mit lustig da ging garnichts mehr! Ich kann sie praktisch nur noch in der übersicht anschauen :(

    gibts da echt rein garkeine kostenlose alternative zu "filesalvage" und "datarescue" ?

    da musses doch was geben wenn ich die bilder ja noch anschauen kann(nur nicht vergrößern)
    eine cd hab ich schon gebrannt nur sind da keine bilder drauf :heul:


    ich mein 80-90 euro für knapp 1 gb von bildern zu zahlen :rolleyes:


    ich bedanke mich schon mal im vorraus
     
  2. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    es gibt keine Alternative. Datenrettung kostet nunmal was, Du mußt wissen, was Dir Deine Daten wert sind. Ich würde für manche Sachen auch 10 mal so viel ausgeben, wäre mir das passiert. (tut es aber nicht, da ich meine Daten sichere. ;))

    Was hast Du jetzt genau gemacht? "irgendwohin kopiert" klingt nicht sehr präzise.
    Vielleicht fliegen die Originalbilder noch irgendwo auf der Platte rum? Hast Du mal mit Spotlight gesucht?
    Oder versuch mal mit defekter Link entfernt die Platte nach Dateigröße zu durchforsten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen