iphoto externes laufwerk?

Diskutiere mit über: iphoto externes laufwerk? im Mac OS X Apps Forum

  1. pad0711

    pad0711 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.01.2004
    hallo bitte um hilfe...
    ist es möglich mit iphoto die bilder auf einem exteren laufwerk zu verwalten ohne das diese jedesmal auf meine festplatte importiert werden müssen?
    sprich ich würde alle meine bilder auf eine externe festplatte speichern um nicht meine platte zu überfüllen, aber die bilder trotzdem bei anschluss an exteren platte unter iphoto vewalten.
    mfg. pad
     
  2. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    pack die ganze iphoto library auf ne externe platte.
    dann iphoto starten und gleichzeitig die ALT taste drücken. nun kaannst du den ort der library auf der externen platte auswählen.
     
  3. pad0711

    pad0711 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.01.2004
    und wenn ich nur ein unterordner auf der externen anlegen will? wie z.b. den gesamten 2005. soll ich dann nur diesen kopieren?
    sorry für die nervigen fragen...
     
  4. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    Registriert seit:
    29.12.2004
    Das geht nicht. iPhoto kann nur mit seiner eigenen Library (also seiner eigenen Ordnerstruktur) arbeiten. Wo diese Library gespeichert ist, ist völlig egal. Aber die Stuktur kannst du nicht beeinflussen.

    Deshalb benutze ich (das leider nicht ganz billige) iView Media Pro.
     
  5. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    natürlich kannst du mehrere librarys haben. beim starten von iphoto musst du dann zum wechseln immer die alt taste drücken und das andere auswählen.
     
  6. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    Registriert seit:
    29.12.2004
    Mehrere Librarys schon, aber die Ordnersturktur dieser Librarys ist trotzdem nach den Wünschen von iPhoto gestaltet und für den Direktzugriff kaum zu gebrauchen.

    Wenn aber einfach nur mehrere Librarys reichen, dann empfehle ich iPhotoBuddy (http://www.nofences.net/iphotoBuddy/), damit kannst du diese sehr komfortabel verwalten und musst nicht immer die alt-Taste drücken und im Dateisystem nach den Librarys suchen.
     
  7. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    wieso lange suchen? einfach n alias alles librarys in den foto ordner legen. dann hat nman alle nebeneinander liegen und kann beim starten mit ALT direkt eine auswählen. iphotobuddy bietet da keine vorteile.
     
  8. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    Registriert seit:
    29.12.2004
    Das sehe ich anders und deshalb empfehle ich jedem zunächst einen Blick auf das Programm zu werfen. Wer es nicht mag, muss es sich ja nicht installieren.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iphoto externes laufwerk Forum Datum
iPhoto erkennt keine Live Fotos Mac OS X Apps 27.11.2016
iPhoto unter 10.7 nach Fotos unter 10.11 Mac OS X Apps 25.11.2016
iPhoto library lässt sich nicht öffnen Mac OS X Apps 28.10.2016
iPhoto Mediathek verschwunden Mac OS X Apps 25.10.2016
iPhoto Diashow themen Mac OS X Apps 24.10.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche