IPhoto Export zu Windows....arrhhhhhghghg

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von symchaotisch, 18.10.2006.

  1. symchaotisch

    symchaotisch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.08.2005
    Hallo liebe Community,

    ich probiere seit 2 Stunden aus Iphoto heraus direkt Photos auf einen Memorystick zu exportieren (jpg) Format; Wenn ich diese Photos dann auf einem Windows 2000Pro PC öffnen möchte bekomme ich nur eine Fehlermeldung, obwohl der Stick erkannt wird....mach ich was falsch? Oder sind Mac und PC nicht sooo super kompatibel?

    Gruss

    Tobi
     
  2. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    MacUser seit:
    08.10.2003
    Um wieviele Fotos handelt es sich denn? Du kannst Dir doch ansonsten die entsprechenden Bilder im Finder anzeigen lassen und dann per copy und paste auf den USB-Stick bringen.
    Gruss
    der eMac_man
     
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Mit was ist der Memorystick Formatiert ? versuch mal FAT32
     
  4. symchaotisch

    symchaotisch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.08.2005
    Fat32: Habe ich gemacht...keine Abhilfe...

    Einige Datein werden als jpg exportiert (wie gewollt), andere nur als irgendwelche unix datein????

    Keine Ahnung...bin gerade kurz davor, dass ganze ding platt zu machen...
     
  5. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    MacUser seit:
    06.08.2002
    Langsam, so schlimm wird es schon nicht sein.

    Haben die Dateien, die Probleme machen, einen Punkt am Anfang? Oder fehlt die Dateierweiterung? Ich hatte noch mit keiner einzigen Version von iPhoto irgendwelche Probleme, Fotos direkt aus der Bibliothek in einen Ordner zu ziehen. Versuche doch mal den Tipp von eMac-man die Bilder im Finder anzeigen zu lassen und schau, ob Du irgendeinen Unterschied feststellen kannst.

    Grüße,

    tasha
     
  6. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    wie lautet denn die Fehlermeldung?
    Ich habe aus iPhoto schon JPGs auf USB-Stick geschrieben und auch auf eine Speicherkarte im Cardreader (und diese Bilder dann unter Windows und auch schon auf einem PocketPC verwendet)
    JPG ist JPG - das hat nix mit Mac/PC zu tun ;)

    Ich hoffe, Du hast den Stick am Mac ordnungsgemäß ausgeworfen und nicht einfach aus dem Gerät gezogen?
     
  7. symchaotisch

    symchaotisch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.08.2005
    Tja...habe ich auch gedacht, naja, versuch macht klug....

    Denke aber mittlerweile (nach diversen Kompatibilitätsproblemen) mein MB abzustossen....

    Jemand Interesse?

    MB 2GHZ // 2GB RAM // 120GB Seagate // 60GB orginal Apple Extern im USB Gehäuse // 3 Jahre Garantie Verlängerung // Notebook Tasche (Noname, Crumpler like, 40EUR NP) // Burning Love Cord Sleeve

    (Tastaturverfärbungsproblem + Logiboard Problem von Apple behoben)
     
  8. The Grinch

    The Grinch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.127
    Zustimmungen:
    395
    MacUser seit:
    07.10.2004
    Beantworte die Fragen im Thread ("Punkt vor Datei") dann klappts auch!
    Oder verkauf es....
    Man man man...
     
  9. symchaotisch

    symchaotisch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.08.2005
    Ähhhh :confused:
     
  10. The Grinch

    The Grinch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.127
    Zustimmungen:
    395
    MacUser seit:
    07.10.2004
    Post #5

    Und wenn die Dateien einen Punkt am Anfang haben: nutz die Suchfunktion, das wurde nämlich mindestens schon 1mio mal erklärt weil es für alle Switcher etwas neues war.....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen