Iphoto: Export von Backupdvd?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von quasan, 30.08.2004.

  1. quasan

    quasan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    15.12.2003
    Also Apple machts ja wirklich gut mit der "simplicity", die sie an den Tag legen aber manchmal faßt man sich nur noch an den Kopf :confused:

    Ich hab neulich mit Iphoto eine BackupDVD gebrannt und die Bilder von der HD gelöscht...
    Heute wollt ich Bilder von der BackupDVD aus Iphoto heraus exportieren Tscha geht nicht! Das Exportieren von Bildern, die auf ner ArchivCD/DVD sind scheint einfach nicht zu gehen.
    Also unten die Knöpfe für Email etc gehen ja... Aber das Exportieren Menü nicht. ich benutze halt n spezielles Exportplugin..

    Ich mein was soll der **** bitteschön?

    Man kann sie zwar auf den Desktop draggen aber ob das so sinnig ist....
     
  2. ralfinger

    ralfinger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.878
    Zustimmungen:
    454
    MacUser seit:
    16.07.2004
    Ich bekomm die Fotos nimmer in itunes zurück

    Ich weiss nicht ob wir das selbe Problem haben, aber ich hatte heute eine Neuinstallation und habe vorher meinen ganzen Iphoto-Ordner auf DVD gebrannt. Jetzt will ich das ganze importieren, sprich einfach wieder so haben wie es war und das scheint nicht zu funktionieren. Bei Itunes gings Problemlos. Da hab ich einfach wieder meinen Ordner Musik auf die Pladde geschmissen und das wars. Alle Alben sind erhalten, die Bibliothek auch. Iphoto ... null Anzeige. ich bekomm meine Bilder da nimmer rein. Soll ich jetzt wirklich alle Iphoto-Unter-Ordner nach den 4000 Bildern absuchen und von Hand neu importieren? Die Alben wären mir ja noch egal, aber man kann noch nicht mal die Ordner in den Import nehmen, weil dann ne Fehlermeldung kommt, er könne das Format nicht leseb. Das kann doch nicht wahr sein, oder? HILFE!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2004
  3. ralfinger

    ralfinger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.878
    Zustimmungen:
    454
    MacUser seit:
    16.07.2004
    O.k. .... mein Problem ist gelöst, ich weiss nicht ob ich Dich richtig verstanden habe, aber vielleicht hilft es Dir auch:

    Ich habe festgestellt, dass beim Kopieren der IPhoto Library zwar alle Dateien auf DVD gebrannt wurden, beim Zurückkopieren allerdings nicht alle Daten mitgenommen werden. Eine Fehlermeldung bezog sich z.B. auf ein Alias, dessen Quelle nicht mehr zu finden war. Ich hab die Daten dann nochmals rüberkopiert (vielleicht ist das auch nur bei mir ein Problem oder Unachtsamkeit gewesen) und habe dann die Library umbenannt. Wenn Du nach dem Umbenennen Iphoto neu startest sucht es nach der Library, die man dann von Hand auswählen kann. So lässt es sich auch mit mehreren librarys arbeiten. Jo ... seit dem iss wieder alles im Lot.

    Viel Erfolg
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Iphoto Export Backupdvd
  1. ajmac
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    542
    ajmac
    25.03.2014
  2. MacKirc
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    655
    MacKirc
    02.01.2013
  3. me743
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    885
    TPfanne
    06.02.2013
  4. nightmare
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.208
    nightmare
    25.09.2011
  5. fan4011
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    5.194
    figo14
    21.05.2010