iPhoto Experten aufgepasst! Brauche Hilfe...

Diskutiere mit über: iPhoto Experten aufgepasst! Brauche Hilfe... im Mac OS X Apps Forum

  1. richard.alpert

    richard.alpert Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    11.08.2004
    iPhoto Experten aufgepasst! Duplikate wie löschen?

    Hallo liebe Freunde,

    ich habe ein Problem was mich bald wahnsinnig macht. Ich habe durch meinen häufigen Macwechsel und den daraus resultierenden Wiederherstellungen (durch Backup auf DVD oder HD) ein iPhoto Archiv von sage und schreibe 11178 Fotos, von denen ich allerhöchstens 1500 wirklich gemacht habe. Die Backups wurden mal einfach durch Drag´n´Drop gemacht, mal über SuperDuper oder iBackup. Welches am Ende genau weiß ich nicht mehr...:o

    Jedesmal also wenn ich iPhoto mit dem Backup fütter, verdoppeln sich meine Fotos.

    Ich glaube aber nun die Ursache für das Rätsel gefunden zu haben. Ich habe den verdacht das jedesmal ein neues Archiv mit überspielt wird.

    Keine Ahnung wie das passiert, geschweige denn wie man das verhindert.

    Meine Frage an euch Profis da draussen:

    Wo finde ich die Quelle des Ursprungs, also das eigentlich Originalverzeichnis? Das, indem alle Fotos einmalig angelegt sind. Die Veränderten nicht mit gezählt, die sind mir auch egal.

    Wenn ich mir die Ordner so anschaue, dann finde ich z.b. einen der 2006 heißt (wird sicher bei jedem etwas anders heißen), dann folgt eine 1, dann eine 1_1 und dann, habe ich mit meinem Erdnussgrossen Hirn herausgefunden, dann einen Ordner der 1_1_2 lautet. Wobei der Inhalt identisch ist mit dem, bis auf das .jpg einmal klein und im anderen Verzeichnis .JPG gross da steht.

    Auch habe ich festgestellt das der Ordner Data und Originals identisch zu scheinen sind.

    Dann könnte ich doch einfach den anderen Kram bis auf das Quellarchiv, oder Mutterarchiv, löschen und glücklich sein?


    Kann mir jemand da weiterhelfen? Wenn ich wüsste wie man noch ein Schnappschuss erstellt und hier hoch laden kann, dann würde euch das sicher weiterhelfen, aber selbst daran verzweifle ich... .


    Selbst mit Photo Diet erziele ich keinen Erfolg, das Ergebnis ist ein paar hundert MB groß, mehr auch nicht, und das nach Stundenlanger Arbeit..


    Ich glaube ich brauche mal ein tutorial in Datensicherung...
    (Peinlich peinlich... )



    Gruß

    Doc...
    __________________
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.2007
  2. richard.alpert

    richard.alpert Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    11.08.2004
    Keiner da der mir das mal erklären kann?
    :rolleyes:
     
  3. thoralf

    thoralf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    22.12.2005
    Lege doch mal ein neues iPhoto-archiv an und füttere das mit dem ersten Backup?

    Eine neues Archiv kannst Du anlegen, wenn Du beim Start von iPhoto die alt-Taste gedrückt hältst. Dann kannst Du auch zwischen mehreren Archiven wechseln.
     
  4. richard.alpert

    richard.alpert Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    11.08.2004
    Danke für die Antwort,

    der Gedanke ist nicht schlecht, allerdings ist das Grundarchiv schon voll mit Duplikaten. Ich kann das nur an den Ordnerbezeichnungen erkennen, das es mehr Ordner sind als für gewöhnlich...:(
     
  5. thoralf

    thoralf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    22.12.2005
  6. fredfire7

    fredfire7 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    27.12.2006
    Keine Lösung für das aktuelle Problem, aber damit das Problem in Zukunft nicht mehr auftritt:

    Du musst beim Backup nur den Ordner "iPhoto Library" in deinem "Bilder"-Ordner auf deiner Festplatte sichern und dann gegebenenfalls wieder dorthin kopieren.

    Wenn du den Mac wechselst, dann am besten mit dem Migrationsassistenten, da wird alles gleich richtig übernommen.
     
  7. thoralf

    thoralf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    22.12.2005
    BTW - Ich würde auch mal den Thread-Titel ändern in sowas wie "iPhoto-Duplikate löschen"...
    Hilfe sucht hier sogut wie jeder ;)
     
  8. tigion

    tigion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    48
    Registriert seit:
    21.06.2006
    Eine Lösung wäre, die Unterordner von "Orginals" beispielsweise auf den Desktop zu kopieren. Hier nun alle doppelten Fotos in den ganzen Ordnern Löschen und alles in einen Ordner 2006 mit den entsprechenden Unterordnern/Filmen zusammenfassen und diesen in eine leere iPhoto Bibliothek importieren.

    Eine andere Möglichkeit gegen das Chaos ;) wäre direkt in iPhoto alle doppelten und mehrfach vorhandenen Fotos löschen, so dass nur noch deine ca 1500 Fotos übrigbleiben. Jetzt müsste auch dein Ordner "Orginals" etwas aufgeräumter sein. Nun alle Fotos/Alben beispielsweise auf den Desktop in jeweilige Ordner expoertieren und anschliessend in eine neue leer iPhoto Bibliothek importieren.

    Aber bitte vorher eine Datensicherung machen, falls was beim Löschen schiefgeht.

    Immer wenn man in iTunes einen Ordner mit Fotos importiert, wird er im entsprechenden Jahresunterordner (iPhoto6) "Orginals" eingefügt, ist er schon vorhanden, wird ein Index wie "_1" angehangen.

    Kann es sein das du deine Datensicherung immer neu impoertiert hast und nicht die Bibliothek ansich ersetzt hattest?
     
  9. piccool

    piccool MacUser Mitglied

    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    02.04.2004
    Moin moin!
    Als 1. unter Bilder/iPhoto/Library den ganzen Inhalt löschen (iPhoto darf nicht aktiv sein).
    iPhoto aufrufen, die Daten in der Library werden neu angelegt. Dann das Backup reinheben.
    Wenn du Angst hast, dann kopiere dir den Library-Inhalt irgendwo hin.
     
  10. richard.alpert

    richard.alpert Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    11.08.2004
    @thoralf,
    Wie bereits erwähnt habe ich das schon versucht und der Erfolg war recht mager...

    @tigion
    Ich denke das das mein Fehler war. Jetzt wird es sicher schwer den Datenknäul zu entwirren.

    Doc...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iPhoto Experten aufgepasst Forum Datum
iPhoto erkennt keine Live Fotos Mac OS X Apps 27.11.2016
iPhoto unter 10.7 nach Fotos unter 10.11 Mac OS X Apps 25.11.2016
iPhoto library lässt sich nicht öffnen Mac OS X Apps 28.10.2016
iPhoto Mediathek verschwunden Mac OS X Apps 25.10.2016
2 Fragen an iPhoto-7-Experten Mac OS X Apps 14.04.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche