iPhoto BITTE HIIILFEEE

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Mac Beginner, 15.05.2005.

  1. Mac Beginner

    Mac Beginner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.05.2005
    Ola!

    bin erst seit 2 wochen apfel-besitzer: pb 17 2gb ram

    bin bis jez wirklich zufrieden, dass einzige was undazahbar ist, ist iPhoto?

    hab mittlerweile 11.000 bilder importiert (insgesamt aber eh nur kanpp 6 gigs) - hätte aber noch weit mehr...

    problem ist:

    wieviele fotos vertragt das archiev? 25000 hab ich mal gelesen... was kann ich tun, wenn ich mehr als 25000 bilder habe?

    was mach ich, wenn ich die fotos mal auf nen windowscomp übertragen will? weil die iPhoto Library legt da ja nur völlig beknackte, irgednwie dem datum entsprechende, die übersicht zerstörende folder an...

    wieviele bilder passen in einen in iPhoto erstellten ordner? mir stürzt
    das programm bei einem ordner ständig ab (unerwartet beendet...) wenn ich noch weitere fotos reinspielen will

    wäre über hilfreiche kommentare unschätzbar glücklich :) :)

    ladezeit des programms ist hingengen bis jetzt noch absolut verträglich...
     
  2. insk

    insk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.180
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.12.2003
    Also wenn du die Bilder uebertragen willst, markierst du diese in
    iPhoto und ziehst sie anschließend einfach in einen erstellten Ordner
    im Finder oder direkt uebers Netzwerk in einen Ordner auf dem
    Windowscomputer. Er kopiert die Bilder dann an den von dir aus-
    gewaehlten Ort.

    Es gibt glaube keine Begrenzungen was die Ordner betrifft.
     
  3. Mac Beginner

    Mac Beginner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.05.2005
    danke! das mit dem in ordner ziehen war schon mal der gute tipp ;-)) THX!

    wenn es keine begrenzung gibt, warum stürzt der schrott immer ab?

    thx in jedem für die rasche antwort!
     
  4. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Wird wohl an einem falschen Dateityp oder einer fehlerhaften Datei liegen, daß iPhoto abstürzt. Probier's mal mit einzelnen Bildern, um festzustellen, wo iPhoto Probleme hat.

    Wieso benutzt Du iPhoto, wenn Du Deine Bilder nach ("nicht beknackten" -wie Du Dich ausdrückst) Ordnern ordnen willst?

    No.
     
  5. HAL

    HAL Gast

    alles eine frage der kapazität. der übersicht halber würde ich aber ab
    10.000 bildern jeweils eine neue library anlegen.

    exportieren möglicherweise? ;)
     
  6. Mac Beginner

    Mac Beginner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.05.2005
    weil ich überall gehört hab wie toll nicht und das geht alles so super.. :)

    aber werde mich eh mal nach alternativen umsehen, danke auf jeden fall!
     
  7. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Also, bei so vielen Bildern denke ich, dass es wohl mehr Sinn macht, wenn Du Dich nach einem professionellen Programm umsiehst. iPhoto ist für den Privatanwender mit seinen anderthalbtausend Bildern gedacht, nicht als professionelle Mediendatenbank.
     
  8. chamboultou

    chamboultou MacUser Mitglied

    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.05.2005
    Der Mann weiß, wovon er spricht.

    Ich höre viel Gutes über iView, werde selbst aber erstmal das etwas günstigere Picture Arena probieren. Gibt's beide als Trial.
     
  9. HAL

    HAL Gast

    Nun, ein Kunde von mir hat ohne Probleme über 8000 Bilder in iPhoto katalogisiert.
    Kein Problem damit, ist aber auch eine Frage der Maschine ( in diesem Fall ein Dual
    G5 ). Wenn es um professionelle Bildverwaltung geht, würde ich aber nicht wirklich
    an iView denken. Dann lieber gleich was richtiges, z.b. Cumulus oderPortfolio.

    Cumulus -> http://www.canto.de | Portfolio -> http://www.extensis.com
     
  10. babaloo

    babaloo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    75
    MacUser seit:
    09.03.2003
    iView Media Pro ist meiner Meinung nach Cumulus haushoch überlegen. Besonders wenn es um Zuverlässigkeit und Stabilität geht.

    Zu iPhoto: halte mal beim Starten die alt-Taste gedrückt. Dann erscheint ein Fenster, in dem du eine neue Library erstellen kannst. So kann man seine Bibliotheken auch begrenzt halten (zum Auswählen der Libraries ebenfalls mit alt starten).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen