iphoto- bilder endgültig löschen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von hello, 23.03.2007.

  1. hello

    hello Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    31.03.2004
    Hallo,
    ich wollte gerade meine foto sammlung von iphoto auf aperture übertragen, und dabei habe ich festgestellt das alle fotos die ich in iphoto vom fotoarchiv mal gelöscht habe (über jahre!) nur aus dem programm genommen worden sind aber anscheinend immer noch auf der platte liegen.
    Sind die jetzt überall im iphoto ordner verstreut oder sollten die in einem speziellen ordner abgelegt sein?
     
  2. macbett

    macbett MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    01.09.2005
    sind alle in der iphoto library, wenn iphoto deine photos verwaltet hat (häkchen in einstellungen?).
    entweder du löschst die komplett, wenn du die bilder nun in aperture auch verwaltest und nicht nur bearbeitest (s. einstellungen) oder putz iphoto mal mit "iphoto diet" durch. findest du zb hier: defekter Link entfernt :)
     
  3. hello

    hello Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    31.03.2004
    ich werde nun nur mehr aperture verwenden, aber wenn ich von aperture aus das iphoto library importiere, hab ich dann nciht auch die ganzen "gelöschten" bilder drinnen?
     
  4. macbett

    macbett MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    01.09.2005
    nicht, wenn du diese vorher wie empfohlen mit diet rauslöschst.
    ansonsten wird alles was in der library ist natürlich auch importiert. daher mein rat in #2 ;)
     
  5. hack_meck

    hack_meck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    08.03.2005
    Oder alle Bilder in Iphoto markieren und über "ablage" "exportieren" (Reiter Bilder entsprechend einstellen, größe/Name....) in einen Folder nur die Bilder verschieben die a) noch in der Iphoto Lib sind und b) die Du auch in Aperture haben möchtest.

    Martin
     
  6. miss.moxy

    miss.moxy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.558
    Zustimmungen:
    624
    MacUser seit:
    15.05.2004
    Da sich die Lösung deines Problems wohl allein in iPhoto abspielt, bist
    du in iApps besser aufgehoben, da gehören iPhoto-Threads hin ;)
    *schubbse*

    lea :)
     
  7. Dommy

    Dommy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    59
    MacUser seit:
    29.08.2005
    übrigens bringt es nix die Bilder nur aus den Alben zu löschen, du musst auch den iPhoto-internen Papierkorb leeren. Dann sind die Bilder entgültig gelöscht.
     
  8. Jendevi

    Jendevi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.06.2006
    Das stimmt nicht. jedenfalls macht er es bei mir nicht. (Ich lasse iPhoto die Fotos auch nicht in den Libary-Ordner kopieren, weil ich sie nicht 2x auf der Platte haben will.) Ich finde das ganz schön nervig, denn ich muss zum Verwalten bzw. Löschen einiger Fotos diese "per Hand" raussuchen. Eine Möglichkeit das zu ändern habe ich bis jetzt noch nicht gefunden. :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen