iPhoto Bilder bearbeiten

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von iMIC, 22.05.2005.

  1. iMIC

    iMIC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.05.2005
    Hallo z´sammen,

    wenn ich in iPhoto Bilder bearbeite und dann zufrieden bin und es sichern will, zeigt er den Balken, dass er speichert und am ende verändert er das Bild massiv... so dass es gar nicht mehr so aussieht, wie ich es bearbeitet hab...

    kann man das abstellen? das macht das Bearbeiten nämlich etwas überflüssig

    danke
    jan
     
  2. BlueCapsaicin

    BlueCapsaicin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    06.05.2004
    ich kann zwar nicht helfen, nur bestätigen. ich dachte schon, ich versteh was bei der art von bildbearbeitung nicht.

    zum beispiel wenn man das bild schärfer stellt - beim "speichern" ändern sich die farben ganz krankhaft.

    b3c.
     
  3. JochenN

    JochenN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    05.12.2002
    Das scheint ein Bug in der 5er Version von iPhoto zu sein. Bis der behoben ist, wird es wohl nur helfen, die Bildbearbeitung mit einem anderen Programm zu machen.

    In US-Foren von Apple zu iPhoto scheint es eine rege Diskussion zu diesem Thema zu geben. Ich verfolge das allerdings nicht, da ich die Bilder ohnehin mit Photoshop Elements bearbeite.
     
  4. buzz@strawberry

    buzz@strawberry MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.02.2005
Die Seite wird geladen...