iPhoto - bei Bilderexport weiße Balken in Bildern

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Itekei, 04.06.2006.

  1. Itekei

    Itekei Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Hallo zusammen,

    mal eine bescheidene kurze Frage. Wenn ich Bilder aus iPhoto auf den Schreibtisch ziehe oder Bilder mit anderen Applikationen aus iPhoto importiere (z.B. mit GarageSale usw.) haben die Bilder oben und unten immer weiße Balken. Kann mir jemand sagen warum und wie man das vermeiden kann? Danke!
     
  2. Itekei

    Itekei Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Ich weiss, dies ist kein Barthread aber wäre trotzdem schön wenn sich noch jemand beteiligen würde. Niemand eine Idee?
     
  3. fromrussia

    fromrussia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    01.01.2004
    also bei mir eben probiert, geht einwandfrei, welche OS und iPhoto Version?
     
  4. Itekei

    Itekei Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Jeweils neuste Version, iPhoto 6.0.3. Meine Fotos haben eine Auflösung von 3456 x 2304, mit EOS 350D geknipst, eine Stufe unter RAW.

    EDIT: Um das Problem mal bildlich zu belegen hier ein Screenshot von einem Teil meines Schreibtisches, auf den ich einfach Bilder rausgezogen habe. Hier sind es bei den Bildern jetzt keine weißen sondern schwarze Balken.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2006
  5. Hans-Ulrich

    Hans-Ulrich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    07.09.2005
    Hallo,
    ebenfalls keine Probleme, sind die Bilder zu groß sein ?
     
  6. JochenN

    JochenN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    05.12.2002
    Genau das ist das Problem: Dein Bildschirm hat vermutlich nicht das Breitbildformat 3:2 wie es die 350d erzeugt, sondern das "alte" 4:3 Format (also zB 1024*768 usw. Dann ist es klar, dass, wenn Du keine verzerrten Bilder willst, oben und unten Balken bleiben.

    Abhilfe: Die Bilder per Bildbearbeitung (GraphicConverter, Photoshop/Elements etc., vielleicht geht das auch mit iPhoto, ich mache das immer mit externen Programmen) auf genau Dein Bildschirmauflösung zuschneiden. Dann sind die schwarzen Balken weg.
     
  7. Itekei

    Itekei Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Vielen Dank für die Antwort, fürchte jedoch wir reden aneinander vorbei. Hast Du das angehängte Bild angeschaut? Mir gehts es nicht um die Darstellung in einem Vollbildmodus sondern schon bei den kleinen Vorschaubildern tritt der Effekt auf.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen