iPhoto 5 ... extrem langer Ladevorgang ... Performance!

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von barattolo, 05.02.2005.

  1. barattolo

    barattolo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.09.2003
    Hallo,

    seitdem ich das neue iLife-Paket installiert habe, ist der Ladevorgang von iPhoto -extrem- langsam ... ganauso beim Schließen der Anwendung ... im Übrigen habe ich das Gefühl, dass wenn iPhoto geöffnet die allgemeine System-Performance merklich abnimmt ... also der Ladevergang und das Schließen dauern (ohne, dass sonst etwas auf dem System läuft) etwa 1 Minute (also 60 Sekunden

    ... zum meinem System ... iMac 800 MHz ... 768 MB Ram ... ca. 4.500 Fotos (3 Megapixel) ... Bilderodner hat eine Größe von ca. 7 GB ... OS-X Panther (10.3.7), iPhoto 5 (5.0.1) und Quick-Time (6.5.2) auf den aktuellen Patches!

    Danke für eure Hilfe!

    ciao
    mario
     
  2. MarkusNied

    MarkusNied MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    27.12.2003
    alle photos rauschlöschen und neu importieren - dann funktioniert es.
    viel spaß dabei ;-)
     
  3. saki

    saki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    10.09.2004
    iPhoto 5 heute installiert - keine Probleme.

    Allerdings habe ich gleich nch der Installation noch vor dem ersten Start das Update auf die 5.0.1 durchgeführt. Einige der gefixten Punkte haben mit dem Import einer existierenden iPhoto 4 Lib zu tun.

    Gruß
    Sascha
     
  4. barattolo

    barattolo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.09.2003
    ... wenn das mit dem Import der 4er-Library stimmt, dann würde ein rauslöschen und wieder-importieren ja was bringen

    ... nur ... alle von ir geänderten Bilder (gedreht, retuschiert, verbessert) wären doch dann hin ... bzw. die Originale würden doch dann fehlen ... darauf hab ich ja dann keine Lust

    ... gibt es da eine vernüftige Lösung

    ... kann das jemand mit dem Import bestätigen

    grazie e ciao
    mario
     
  5. barattolo

    barattolo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.09.2003
    ... nachobenschieb ... wie sind den eure Start- und Endezeiten bei iPhoto 5?
     
  6. saki

    saki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    10.09.2004
    Knappe 8s bei rund 9000 Bildern - Rechner wurde eben neu gestartet, also auch nichts im Cache.

    Gruß
    Sascha
     
  7. barattolo

    barattolo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.09.2003
    ... du Glücklicher .) ... aber bei 2X2GH und satten 2,5 MB RAM wahrscheinlich auch kein wunder

    ... also iLife kommt mir im Moment noch nicht auf mein iBook ... das hat ja noch weniger Ram und CPU ... oh Schreck!

    ... wie geht es da den Mac mini Switchern mit 256 MB RAM ... uiuiui Apple!
     
  8. MarkusNied

    MarkusNied MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    27.12.2003
    erstelle alben, brenne diese runter und dann löscht du alles und importierst es wieder. das dauert eine halbe stunde und du hast wieder spaß mit iPhoto
     
  9. MarkusNied

    MarkusNied MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    27.12.2003
    Verwende die Suchfunktion dann findest du die Bestätigung.
     
  10. saki

    saki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    10.09.2004
    Denke mal das die Probleme bei 768 MB anfangen - iPhoto frisst Speicher recht zügig. Kurz nach dem Starten sind schon über 700MB RAM belegt knapp 380 davon physikalisch.

    Bei wenig RAM wird so viel geswapped dass es dann wohl recht gemürlich wird...

    Gruß
    Sascha
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iPhoto extrem langer
  1. computerhorst
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    392
  2. Naron
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    299
  3. arkakus
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    338
  4. BarbPD
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.645
  5. fantaeiner
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    410

Diese Seite empfehlen