iPhoto '06 - was wird sich ändern?

Dieses Thema im Forum "Mac-Gerüchteküche" wurde erstellt von Axtrim, 04.01.2006.

  1. Axtrim

    Axtrim Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.02.2005
    Seas!

    Vermutlich wird ja nächste Woche zur MacExpo auch ein neues iLife vorgestellt. Mich interessiert dort am meisten iPhoto da ich dieses am meisten verwende/nutze. Gibt es schon Gerüchte oder Vermutungen was sich ändern wird?

    /me wünscht sich ja, dass man mehr Vorlagen für Fotobücher bekommt, im besten Fall selber Vorlagen dynamisch nachladen kann (bei Apple zwar bestimmt aufpreispflichtig) mehr Möglichkeiten bei der Covergestalltung bekommt und auch ein kommplett gedrucktes Cover bei den großen, gebunden Büchern bekommt, noch mehr Formate zur Auswahl hat und, ganz wichtig, sich Vorlagen auch selber erstellen kann bzw. ein Buch selbst designen kann (geht zwar jetzt über Umwege auch - als eingebautes Feauter wär es aber besser.

    Wie siehts eigentlich bei Aperture aus? Kann man dort selber Designs für Fotobücher erstellen? Hatte vor es mir zu kaufen, aber leider nicht kompatibel für iMac Rev. A wenn ich das richtig sehe.

    Und auch bei den Abzügen könnte es mehr Auswahl geben was z.B. die Größe betrifft. Ein Foto auf Leinwand drucken zu lassen wie z.B. bei www.pixelnet.de wäre auch ganz nett. Oder aber ein Posterformat und, und, und....

    Grüße,
    Ax
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Alles was du möchtest macht aber nicht das Programm an sich aus.
     
  3. hanselars

    hanselars MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    27.11.2003
    Mal wieder Wunschkonzert?

    Ich möchte, dass beim Import von Fotos iPhoto mir eine neue Benamung für die Bilddateien anbietet, so dass ich Dateinamen wie "Weihnachten 001" anstatt "IMG_001" habe.
     
  4. scope

    scope MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.081
    Zustimmungen:
    301
    MacUser seit:
    24.01.2005
    Es läuft sogar auf G4-Rechnern — da sollte dein iMac, egal welche Revision, kein Problem darstellen.
     
  5. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    Stimmt nicht. In dem iMac G5 RevA ist eine Geforce FX5200 drin und die wird nicht unterstuetzt. Es laesst sich dort nicht einmal installieren!
     
  6. Lutzifer1960

    Lutzifer1960 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    04.01.2005
    Mal abwarten was kommt, haben wir doch keinen Einfluss drauf
     
  7. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Woher sollen wir schon wieder wissen was Apple im stillen zusammenbastelt? Haben wir eine Kristallkugel?
     
  8. Axtrim

    Axtrim Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.02.2005
    Ei, ei, ei! Was für eine nette Stimmung ;)

    Es HÄTTE ja sein KÖNNEN, dass schon irgendwo was durchgesickert IST. Ich wollte ja nur mal nachhören weil ich hier nix zum Thema gefunden habe. Also nicht direkt so barsch antworten - ich tu ja keinem was :)

    Grüße,
    Ax
     
  9. Ronchan

    Ronchan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.02.2005
    Läuft aber auch auf einem Mac Mini, sogar brauchbar.

    Ron
     
  10. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    Es geht um die GraKa. Die ist bei dir ja auch nicht eine FX5200. Hier kannst du rechts die unterstuetzten Grafikkarten sehen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen