iPhot Bilder werden zu dunkel dargestellt

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von nob, 08.12.2006.

  1. nob

    nob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.10.2005
    iPhoto stellt Bilder zu dunkel dar, egal aus welchem Programm

    Nabend,

    Ich habe gerade ein paar Bilder über Capture One entwickelt. In iPhoto sehen die alle zu dunkel und gesättigt aus. In Photoshop aber so wie gedacht. Kann mir jemand sagen was ich da falsch mache? Arbeitet iPhoto die Bilder vielleicht beim importieren nochmal auf?

    Gruß
    Axel
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2006
  2. nob

    nob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.10.2005
    Ich habe inzwischen rausgefunden, dass es nur zu Problemen kommt auf dem externen Monitor. Irgendwie kommt er da mit den Profilen durcheinander. Auf dem Macook Bildschirm sind die Bilder identisch. Strange...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iPhot Bilder werden
  1. hohn-team
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    4.622
  2. Mari123
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.861
  3. hohn-team
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    369
  4. PuMi
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    473
  5. MalMAC
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    484

Diese Seite empfehlen