iPhone - ein Kratzermagnet?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von xell2202, 11.01.2007.

  1. xell2202

    xell2202 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    30.12.2005
    Hallo,

    ich weiß, noch hats niemand selbst in der Hand gehalten - aber könnt ihr euch vorstellen, wie Apple den Bildschirm vor Kratzern, zu starkem Druck usw. schützen will?

    Meine bisherigen Palms hatten das alle gar nicht so gerne, wenn man sie ohne Stylus benutzt hat, und sogar die für Finger ausgelegten Tomtoms wirken empfindlich gegenüber zu starkem Druck (z.B. in der Hosentasche), wogegen auch keine Brandofolie oder ähnliches schützt.

    Eine Idee dazu hatte ich schon - hab mir heute das LG "Chocolate" von einer Klassenkollegin genauer angesehen. Ist das Display bzw. der "Digitizer", also die Sensorfläche, vielleicht so wie die Touch-Scrolltasten aufgebaut, also hart, aber durchsichtig? Ansonsten braucht man ja eine Hartschale, damit es in der Hosentasche nicht eingedrückt wird!
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2007
  2. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Und trotzdem wurde das iPhone schon von vermeindlichen Experten im Fernsehen wegen der Anfälligkeit für Kratzer kritisiert. Als hätten die nur eine leise Ahnung aus welchen Materialien das iPhone gebaut werden wird.
     
  3. aXon

    aXon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    37
    MacUser seit:
    04.01.2004
    saphirglas ist die antwort :)

    gibts bei guten uhren, frage ist nur, ob solch ein material auch dafür genutzt werden kann
     
  4. xell2202

    xell2202 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    30.12.2005
    while (true)
    *stirnklatsch*;

    Da hab ich seit drei Jahren die Tissot Touch als Firmuhr, bin damit min. fünfzehnmal gegen eine Tischkante/Wand/${spitzer Gegenstand} gestolpert und sie toucht noch wie am ersten Tag, und das fällt mir nicht auf!?

    Sowas in der Art muss es definitiv sein, danke :)
     
  5. Aktivist

    Aktivist MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.01.2007
    .. bin eigentlich seit fast zwei Jahren sehr zufrieden mit meinem PDA.
    das einzige was es nicht mag ist: fettfingerabdrücke
    kratzer ne wie soll das gehen, da kann sich doch gar nichts in die oberfläche
    reindrücken
    :o
     
  6. xell2202

    xell2202 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    30.12.2005
    Alle Touchscreens die ich kenne (ok, waren alle Stylusbasiert bisher) haben eine sehr weiche Oberfläche, die sich sogar mit dem Fingernagel zerkratzen lässt! Z.b. der Nintendo DS, schonmal das Vorführmodell bei Saturn oder Media gesehen? ;)
     
  7. seven-k

    seven-k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.05.2004
    mein xda mini s war immer frei von kratzern. ohne folie - ohne cases. Aber hab auch nicht allzuoft mit dem finger dran rumhantiert muss ich zugeben. druckempfindlichkeit ok, aber kratzer eigentlich garnicht mal so. aber ist natürlich auch eine sache der handhabung denke ihc mir. apple wird sicher schon was gutes dazu eingefallen sein.
     
  8. alexxus

    alexxus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.564
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    27.08.2006
    Da das ding aus Saphirglas ist (was auch sonst?) haben Kratzer keine Chance... Da kannste mit nem Metallnagel drauf rum schubbern und da passiert rein garnichts... ;)

    Naja vielleicht gibts ja zum iPhone weiße Handschuhe, die man sich überstulpen muss... Oder fingerlinge wie beim Frauenarzt... :hehehe:
     
  9. xell2202

    xell2202 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    30.12.2005
    Kann ich nur bestätigen, was die Uhr schon durchgemacht hat... Bin damit schon einmal auf den Beton gefallen - Eisenring komplett verkratzt, Glas wie am ersten Tag :)

    Und dann... wird die Batterie heute leer, und zwar nicht so, dass die Uhr stehenbleibt, sondern so, dass sie 2min Pause einlegt - auch der Digitalteil! Bin tatsächlich zu spät gekommen weil meine Digitaluhr nachgeht :S
     
  10. Weiyi

    Weiyi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    18.01.2006
    na hoffen wir, dass das ding aus saphirglas gemacht wird. sonst kann man das ding nicht einmal in die hosentasche stecken...
     

Diese Seite empfehlen