vice
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iPhone 4 meldet häufig ungültige SIM-Karte

Dieses Thema im Forum "Zubehör" wurde erstellt von StickiMac, 18.08.2010.

  1. StickiMac

    StickiMac Thread Starter MacUser Mitglied

    Registriert seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    18
    Hallo,
    ich habe ein T-Mobile iPhone4 mit Cydia Unlock und einer O2o SIM-Karte.
    Ab und an verliert das iPhone das Netz ("Kein Netz") und wenn man anschließend den Flugmodus ein- und wieder ausschaltet wird eine ungültige SIM gemeldet.
    Nach einem Neustart des iPhones ist das Problem erstmal wieder verschwunden.
    Hat jmd. eine Ahnung was hier nicht klappt?
     
    StickiMac, 18.08.2010
    #1
  2. HongKonger New Member

    Registriert seit:
    30.08.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich kenne die Loesung und den Grund:

    O2 bzw. Klarmobil und andere Anbieter haben eine Obergrenze zur UMTS Nutzung. Sobald das Limit erreicht ist wir die Karte gesperrt und normale Handys loggen sich auf GPRS ein. Nicht so die JB iPhone 4s.

    Leider musst Du manuell den 3G ausschalten, danach kannst Du Ihn wieder einschalten, dann sollte alles klappen.

    Cheers,

    Der HongKonger
     
    HongKonger, 30.08.2010
    #2
  3. maccoX

    maccoX MacUser Mitglied

    Registriert seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    8.730
    Zustimmungen:
    865
    Also ich hab scheinbar ein ähnliches Problem:

    - O2 NetzClub Flatrate SIM (zurechtgeschnippelt): läuft immer 1a und wird erkannt
    - Simyo Original Microsim: Wird beim Einlegen fast nie erkannt (auch wenn 3G und EDGE deaktiviert - geh damit nicht ins Internet) und wurde während des Betriebs auch schon 2 mal plötzlich nicht mehr erkannt - dann steht immer: keine SIM :(
     
    maccoX, 30.08.2010
    #3
  4. StickiMac

    StickiMac Thread Starter MacUser Mitglied

    Registriert seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    18
    Das Limit ist aber bei weitem noch nicht erreicht. Daran kann es keinesfalls liegen!
     
    StickiMac, 30.08.2010
    #4
  5. princak MacUser Mitglied

    Registriert seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Moin, hab genau das selbe problem und langsam geht mir das schei* iPhone 4 aufm Sa*k. Dachte es wäre das Antennenproblem, bis ich ein kostenlosen Bumber bekommen habe und gemerkt hab das ich weiterhin diesen fehler bekomme. Wäre sehr DANKBAR falls jemand ne Lösung hierfür findet
     
    princak, 29.09.2010
    #5
  6. sodala MacUser Mitglied

    Registriert seit:
    04.08.2005
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    ......
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.09.2010
    sodala, 30.09.2010
    #6
  7. Ralf123 unregistriert

    Registriert seit:
    24.12.2008
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    15
    Bin schon lange vom iphone tripp runter, dieses anfällige SimLock-Gedöddel muss boykottiert werden.
    Kauft euch nen anständiges simlockfreies Nokia, keine itunes bindung aber itunes synchronisierung trotzdem möglich, und billig.
    Also nur mal so als Tipp.
     
    Ralf123, 30.09.2010
    #7
  8. riotfan Mitglied

    Registriert seit:
    01.12.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hat mittlerweile jemand von euch nen Rat bezüglich des Problems? Hab ein amerikanisches iPhone4 hier liegen das mit ner AT&T Karte aktiviert wurde. Nach dem Unlock und Jailbreak soll es mit ner Telekom Microsim betrieben werden. Allerdings tritt ab und zu mal dieser Fehler auf.
     
    riotfan, 23.11.2010
    #8
  9. Trimmi

    Trimmi MacUser Mitglied

    Registriert seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    23
    Also am Sim-Lock kann es meiner Meinung nach nicht liegen...

    Ich habe ein neues, freies iPhone 4, direkt bei Apple gekauft...
    und betreibe es mit einer CallMobile PrePaid-Card + Datenflat (500Mb)...
    Sim-Karte habe ich "angepasst"... läuft... (btw - auch im iPad)

    ABER

    Immer, wenn ich gezwungen war, in den Flugzeugmodus zu schalten, habe ich anschließend - wieder im "Normalbetrieb" - keine Datenanbindung mehr... TROTZ 3G bzw. EDGE Netz und
    noch mehr als 350 "freie" MB für den Monat...

    Ein Neustart (Reboot - ohne irgendwelche Veränderungen der Einstellungen) behebt das
    Problem...

    Woran kann das nur liegen???

    Gruß
    Trimmi



    KORREKTUR/Nachtrag:

    Nach Update auf iOS 4.2.1 (5 minutes ago ohne Probleme)...

    ... unmittelbar nach Flugzeugmodus -> Normalmodus 3G/EDGE und Datenzugang...
    komisch, ist aber so... jetzt muss ich nach´m Flieger nicht mehr immer redmontisch "booten"...


    :cool: :confused: :p :bedjump:
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2010
    Trimmi, 23.11.2010
    #9
  10. riotfan Mitglied

    Registriert seit:
    01.12.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hm, mit dem Update muss ich noch warten da ich auf Unlock und Jailbreak angewiesen bin.
     
    riotfan, 24.11.2010
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Holger721
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    75
  2. macuser183
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    226
    IKWIL
    12.07.2015
  3. Lukin1971
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    441
    anhe
    25.06.2015
  4. Zebrissima
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    260
    freshmac
    19.06.2015
  5. macexpert
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    241
    macexpert
    17.06.2015