IP & Subnetzmaske vergeben

Diskutiere mit über: IP & Subnetzmaske vergeben im Peripherie Forum

  1. Zorg111

    Zorg111 Thread Starter Banned

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.10.2003
    IP & Subnetzmaske vergeben
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2005
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Das sollte aber gehen... welche Subnetmaske steht denn da drin? Und ist alles auf Manuell gestellt?

    MfG
    MrFX
     
  3. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Na dann gib doch eine ein... also wenn alles auf manuell steht, mußt du da auch was eingeben können.

    MfG
    MrFX
     
  4. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    09.02.2003
    Nur IP und Subnet nütz dir nix, um ins Internet kommen, brauchst du auch Gateway und DNS...
     
  5. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Natürlich kannst du auch eine neue Umgebung erstellen und dann zwischen beiden umschalten. Welche IP du einstellen mußt, sollte ja in der Anleitung für den Adapter stehen.

    MfG
    MrFX
     
  6. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Wenn du nur den Adapter konfigurieren willst, brauchst du kein Gateway und auch keinen DNS-Server angeben... nur eine IP im Adressbereich des Adapters (halt nur nicht die gleiche, die der Adapter hat).

    Aber was willst du überhaupt machen? Kannst du das nochmal genauer erläutern, wie du alles zusammengschlossen hast bzw. zusammenschließen willst?

    MfG
    MrFX
     
  7. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    Registriert seit:
    21.11.2003
    Hai Zork!
    Dein Grandstream IST der Router!
    Habe gerade kurz gegoogelt und mir schnell die Beschreibung durchgelesen.
    D.h. Du stellst die IP des GS auf 192.128.1.1 (z.B.) und den DNS von einem Freenet Server (194.25.2.129 ist z.B.einer von der Telekom), anrufen und Freenet nach DNS fragen (vielleicht weis das hier jemand)
    Da es Freenet ist, musst Du wohl auch kein Kennwort im GS fürs Internet einrichten.
    WAN an DSL, dann mit LAN zum Mac, den kannst Du auf automatisch lassen.
    Telefon an den GS, der sich dann selbstständig (Router ;)) ins Internet verbindet. Nur musst Du ihm den korrekten Server (DNS IP) mitteilen.

    Das war alles aus dem Kopf, sollte aber so stimmen.
    HTH
     
  8. snoop69

    snoop69 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.621
    Zustimmungen:
    324
    Registriert seit:
    18.01.2005
    Doch, Du hast einen Router/Gateway: Der Grandstream ist sowas!

    Du musst also als Gateway im Mac die IP-Adresse des Grandstream eingeben. Normalerweise fungiert der Router (also der Grandstream) auch als pseudo-DNS, Du kannst also als IP-Adresse des DNS auch den GS eingeben. Ein Netzwerk hast Du logischerweise auch, bestehend aus Mac und Grandstream.

    Snoop
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2005
  9. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    Registriert seit:
    21.11.2003
    Moin Zork!
    Sag mal, warst Du denn schon mal in dem Grandstream Menü?
    Ich vermute, Du sprichts die ganze zeit vom Mac.
    In dem Grandstream gibt es ein Browserfähiges Menü. Das wählst Du mit Safari an, dazu musst Du die IP Adresse des Grandstreams wissen, müsste im Handbuch stehen.
    Und in dem Grandstream dann die Werte eingeben! Nicht beim Mac.
    D.h. Du gibst dort dann Deine Freenet Account daten bei pppoe ein, aktivierst den DHCP Server und beim Mac dann alles auf automatisch.
    Erst mal zum testen, bevor Du statische IPs vergibst.

    Also, erstaml über Safari in den GS rein und diesen konfigurieren.
    HTH
     
  10. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    Registriert seit:
    21.11.2003
    Aaaha!
    Du kmmst also noch nicht mal direkt von deinem iMac mit LAN Kabel in das Setup-Menü von dem GS? Und beim Mac hast Du beim Netzwerk das integrierte Ethernet gewählt.
    Hast Du schon mal einen anderen Rechner an das GS Teil gehangen, ob der mit dieser IP reinkommt?
    Ohne das Setup ist ja eh alles Essig. Höchstens das Gerät hat einen Defekt.
    Probier doch mal LAN oder WAN Dose aus.
    Kann man das GS Teil irgendwie resetten?
    Puh, keine Idee mehr...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Subnetzmaske vergeben Forum Datum
Time Capsule Rechte für Ordner vergeben? Peripherie 17.08.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche