Invalid node structure

Diskutiere mit über: Invalid node structure im Peripherie Forum

  1. pfuy

    pfuy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.05.2006
    Moin zusammen,

    ich hab bei meinem MacBook ein kleines Problem. Vorgestern ist urplötzlich eine Datei verschwunden, als ich draufgeklickt habe. Als ich andere Dateien im Verzeichnis angeklickt habe, sind diese ebenfalls aus dem Finder verschwunden. Am Ende war das ganze Verzeichnis nicht mehr zu finden.
    Beim Festplatten-Dienstprogramm wurde mir ein fehler in der Knotenstruktur gemeldet. Also habe ich versucht, das ganze mit dem TechTool Pro zu fixen. Leider bricht das Programm beim Volumen Check immer ab und startet von neu.
    Als nächstes habe ich den Command-S Trick versucht und fsck -fy probiert. Hier gibt er mir aus, dass eine Invalid Node structure vorliegt und dies nicht repariert werden kann.
    Beim Versuch, meine Platte mit SuperDuper zu sichern, ist das Programm hängengeblieben und evtl. hat es sogar meine ext. Platte in mitleidenschaft gezogen. Jedenfalls kann ich nicht mehr darauf zugreifen.
    Gibt es sonst irgendwelche Möglichkeiten dieses Problem zu lösen?

    Momentan kann ich noch ganz normal starten, aber ich denke, es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis das Ding abraucht (Spotlight und Quicksilver funktionieren schon nicht mehr so optimal). Ärgerlich, weil ich gerade meine Diplomarbeit schreibe.

    Zur Info: MacBook 2GHz, 2Gb Ram, 80 Gb, es handelt sich um die Startpartition, kein Bootcamp installiert.
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche