Intuos2 seriell

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Bonkers, 01.12.2006.

  1. Bonkers

    Bonkers Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.07.2006
    Hallo zusammen,
    ich finde leider keine zufriedenstellende Antwort auf folgendes Problem:

    Ich arbeite mit einem PowerPC G4 und Mac OS X 10.4.8
    Nu´ habe ich jetzt hier ein Wacom Intuos2 A3 mit seriellem Anschluß und versuche dieses Ding über einen Adapter (USB/Seriell) an´s Laufen zu bringen.
    Die Treiber sind durchprobiert - keiner "treibt". Ich hatte auch den TabletMagic geladen, der ja, der Seriennummer zu folgen, funktionieren soll. Tut er aber nicht. Der Adapter selbst hat auch einen Treiber und das Ding wird auch erkannt.

    Ich vermute mal (so ein reines Bauchgefühl), das ich wohlmöglich bei der Instalation der Treiber etwas falsch mache.
    Ich lösche zwar immer den alten Treiber, bevor ich einen neuen lade und fahre die Kiste auch immer wieder neu hoch; aber es will einfach nicht.

    Bitte um Vorschläge oder Ideen und vielleicht mal eine detailierten Anweisung, wie ich denn mit all den Treibern so verfahren soll .....

    Danke und nettes Wochenende Euch.
     
  2. Fluffina

    Fluffina MacUser Mitglied

    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    01.12.2006
    Ich habe mir neulich aus dem selben Grund auch einen USB-Seriell-Adapter gekauft. Das Tablett, was auch mit diesem Tabletmagic-Dings funktionieren sollte, wurde nicht gefunden.

    Dann habe ich versucht, wenigstens meinen PDA über diesen Adapter anzuschließen. Die PDA-Software erlaubt aber nicht, den Anschluss vom Adapter, der da "USB-Modem" genannt wird, anzuwählen. Es kommt die Meldung, dass man zuerst die Einstellungen vornehmen soll. Also klicke ich auf "Einstellungen", und siehe da, ich kann beim Adapter im Feld "Geschwindigkeit" nichts auswählen. Da hab ich wohl den falschen Adapter gekauft. ^^ Werde mir noch einen besorgen müssen, der garantiert Mac-Kompatibel ist.

    Bist du sicher, dass dein USB-Seriell-Adapter sonst funktioniert?

    LG
     
  3. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    Registriert seit:
    06.01.2004
    ich hatte vor Jahren mit einem Adapter Seriell (Windows) auf USB ein Intuos2 unter OS 9 zum Laufen gebracht, mit dem Wacomtreiber.
    Der Adapter selbst brauchte allerdings auch einen Treiber, nach dem ich stundenlang über irgendwelche Taiwanesischen Seiten (Prolific glaube ich) gesucht hatte.

    Mit OSX wurde das nichts mehr, mangels seriellem Wacomtreiber. Keine Ahnung, was mit dem Tabletmagic läuft, aber was ist das für ein Adapter? Wo hast Du dessen Treiber her?
     
  4. Bonkers

    Bonkers Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.07.2006
    Bin ich eigentlich. Habe mir die Funktion unter MAC OS X von "meinem" Systemhändler bestätigen lassen, da ich das auch schon mit einem Adapter von Saturn (oder war´s expert? was weiß ich ... ) probier habe. Und der Adapter wird nach Treiberinstalation auch erkannt. Mehr kann ich nicht sagen.

    @ tau: Das Fabrikat kann ich dir von hier nicht sagen. Sitze mal nicht am Zeichentisch sondern genieß die letzte Sonne ..... Am Montag schau´ ich nach. Jedenfalls war´s ein komplettes Packet, also Adapter und Treiber zusammen.

    Mich hat gestern jemand darauf aufmerksam gemacht, dass das Problem, dass die wacom-Treiber die tablets nicht erkennet, wohl die unterschiedliche Spannung zwischen USB und Seriell sein kann und man da einen weiteren Adapter zwischenschaltet, um das zu beheben.

    Das wird am Montag versucht. Und wenn das dann auch nicht klappt, darf sich jeder melden, der ein Wacom Intuos2 A3 (Achtung: riesig! :) ) benötigt und unter OS 9 arbeitet. Letzteres habe ich im übrigen auch versucht; aber es ist alles andere auf OS X ausgelegt, incl. der Internet-Verbindung über Glasfaser und das zu ändern wäre dumm und mit vermutlich noch viel mehr Problemen behaftet.

    Am Montag mehr. Sonniges Wochenende uns allen.
     
  5. Bonkers

    Bonkers Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.07.2006
    Guten Morgen zusammen!
    Ich hab´s! Mein Intuos2 mit USB-Seriell-Adapter läuft mit dem TabletMagic-Treiber ohne Probleme und ich kann´s noch gar nicht fassen! Ich werd´ doll vor Glück :D

    Unter "Dienstprogramme" die "Konsole" aufgemacht und alle Einträge gelöscht und anschließend unter "Systemeinstellung" den TabletMagic-Icon geklickt und oben rechts "Enabled" aktiviert - das war´s.

    So simpel, wenn man´s weiß, gelle.
    An der Stelle besten Dank an Scott Lahteine für die Hilfe. Das ging echt fix!
     
  6. Fluffina

    Fluffina MacUser Mitglied

    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    01.12.2006
    Hallo!

    Hab's jetzt dank deinem Tipp auch soweit bekommen, dass Tabletmagic läuft.

    Aber leider hat es mein Tablett nicht korrekt erkannt. Oben steht "Table: SD-Fallback". Ich habe aber ein UD. Und es funktioniert auch nicht. Ich kann auf der ersten Seite auch überhaupt nichts einstellen - ist das bei dir auch so, oder kommen da die Schwächen meines Adapters durch?

    LG
     
  7. Bonkers

    Bonkers Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.07.2006
    Bei mir läuf´s problemlos und es wird alles erkannt - bisher. ;)
    Was den Adapter anbelangt, kann ich dir nichts sagen. warst du schon auf der Seite?
    http://tabletmagic.sourceforge.net/

    Oder wenn du Scot unter thinkyhead@mac.com anmailst, wird der dir bestimmt weiterhelfen. Versuch´s halt mal .....
     
  8. Fluffina

    Fluffina MacUser Mitglied

    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    01.12.2006
    Es lag wirklich nur am inkompatiblen Adapter. Habe jetzt einen neuen Adapter (Prolific, steht aber Vivanco drauf), und nachdem ich die Treiber von der Herstellerwebsite installiert hatte, klappte es.

    Die neue Tabletmagic-Version ist allerdings auch echt super =)

    *rumkritzel* *kicher*
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen