Interpreter- u. Compilerbau

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Entwickler, Programmierer" wurde erstellt von mcmonk, 09.02.2006.

  1. mcmonk

    mcmonk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.09.2004
    Hi Leute,

    da ich schön langsam aber sicher an meine Facharbeit denken muss, habe ich mich entschieden an Hand eines Beispiels die Entwicklung eines Interpreten zu erklären. Da ich auf diesem Gebiet wirklich noch unerfahren bin (die Idee kam mir vor 1 Std und seit dem durchgrüble ich das Internet von vorne bis hinten :D ) wollte ich euch fragen: Welche Programmiersprachen sollte man schon intus haben? Wie fangt man am besten an? Was muss ich mitbringen?

    Also ich habe Erfahrung in: C++, Java, C# (zml bedingt), PHP & MySQL, Perl!
    Zwar überall Ahnung um was es geht, würde aber selbst sagen, dass man da mehr machen könnte ;-) !!!

    Irgendwelche Buchtipps etc etc?


    Mit freundlichen Grüßen,
    euer Monk!
     
  2. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Wie willst du das Thema eingrenzen?

    Wichtig für Compilerbau/Interpreterbau sind die Grundlagen der Informatik. Insbesondere Sprachen, Grammatiken und Automaten solltest du können.
     
  3. DeineMudda

    DeineMudda unregistriert

    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    72
    MacUser seit:
    12.05.2005
    Hui, mächtiges Thema, viel Spaß.

    Bison zeigt wie es komplett geht (mit C).
    Ansonsten suchmaschin mal nach flex bzw. lex und yacc.

    Aber vorsicht: keine leichte Kost.
     
  4. mcmonk

    mcmonk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.09.2004
    Ich bin mir schon bewusst, dass ne Menge Arbeit dahinter steckt! Das ist auch der eigentliche Ansporn! Meine eigentliche Sorge war, dass ich zuerst 30 Jahre lang alle möglichen Programmiersprachen durchforsten und studieren muss, um überhaupt nur daran zu denken, einen Interpreter zu entwickeln!

    Danke für eure Tipps!
     
  5. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.738
    Medien:
    12
    Zustimmungen:
    2.152
    MacUser seit:
    19.11.2003
    programmiersprache mmuss nicht, Regular Expressions, yacc und lex sollte es schon sein.
    Aber wie kommt man auf die Idee ein solches Thema anzupacken wenn man erst seit einer Stunde Wissen darüber ergoogelt??
     
  6. helgeh

    helgeh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    18.11.2004
    Distanziere dich doch erstmal von speziellen Programmiersprachen.

    Als Einführung in den Compilerbau ist immer noch das Drachenbuch von Aho und Kollegen zu empfehlen. Dann aber im Original, weil im deutschen Buch zu viele Fehler sind. Auf jeden Fall wird man einiges an Zeit brauchen, um in die Matierie einzutauchen.

    Zu Interpretern fällt mir im Moment nicht viel ein. Höchstens Prolog.

    helgeh
     
  7. mcmonk

    mcmonk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.09.2004
    Ein Bekannter hatte das gleiche Thema bei seiner Facharbeit! Seit Wochen bin ich auf der Suche nach einer interessanten Aufgabe! Das ewige Web-Scripten mit PHP, MySQL, JS und Perl interessiert mich kaum noch, eigentlich wollte ich in Ajax, Papoon und Ruby etwas reinschnupern, doch irgendwie besteht kein Interesse. Ein Interpreterbau, ja - sowas würde mich interessieren x)!

    Und das Wichtigste: Es würde mir irrsinnigen Spaß machen .. (glaube ich!) :cool:
     
  8. DeineMudda

    DeineMudda unregistriert

    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    72
    MacUser seit:
    12.05.2005
    Böööht - falsche Antwort :D

    Aaaaalso, wenn ich mich da richtig an mein Studium erinnere, versagen reguläre Ausdrücke exakt beim Parsen von "normalen" Programmiersprachen (Stichwort: Innere Klammer finden).

    P.S. Falls Du doch noch ein anderes Thema suchst: denk doch mal über aspektorientierte Programmierung nach. Nette Sache das.
     
  9. mrthomasd

    mrthomasd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    146
    MacUser seit:
    20.02.2004
    Ruby schnuppern muss nicht teuer sein : :D

    Hier die deutsche Buch Online Version ->Ruby Buch

    Ich fands damals Klasse !
     
  10. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Würde ich auch gern wissen. Compilerbau war bei uns ne eigene Vorlesung, und nicht gerade die leichteste.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen