Internetverbindung über MDA bzw. XDA

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von dackel, 07.09.2004.

  1. dackel

    dackel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    22.10.2003
    Internetverbindung + Synchronisation über MDA bzw. XDA und SDA

    Hey,

    dieser Beitrag ist geändert.

    Hier geht es um den Aufbau einer Internetverbindung und die Synchronisation mit
    - T-Mobile MDA
    - T-Mobile MDA 2
    - T-Mobile MDA 3
    - T-Mobile SDA

    und baugleiche Modelle

    Schöne Grüße

    Bodo
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2004
  2. dackel

    dackel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    22.10.2003
    Damit dies andere auch finden können, ...
    es geht also um MDA, MDA2, MDA3, MDA compact und SDA von T-Mobile, XDA2 und XDA3 von O2, VPA von vodafone.
    Mit den Dingern, Bluetooth und Mac über Bluetooth (also Drahtlos) und GPRS ins Internet bzw. eMails abholen und syncen. Auch über iSync.

    Um Missverständnisse zu vermeiden...
    Es geht darum, den MDA als Modem zu verwenden und nicht die bestehende Internetverbindung des Mac's (z.B. ISDN, dsl o.ä.) mit dem MDA zu nutzen.
    Verwendbar für Leute, die mobil ins Internet müssen.

    Eine zusätzliche Software, wie PocketMac oder MissingSync braucht man NICHT. Einen zusätzlichen Modem-Treiber auch nicht.

    Ich habe die Vorgehensweise detailiert beschrieben und mal in ein pdf-Dokument zusammen gefasst.

    Mich würde interessieren, ob das ganz bei euch geklappt hat. Ihr könnt ja mal hier posten...


    Schöne Grüße

    Bodo
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2005
  3. Fountainhead

    Fountainhead MacUser Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.06.2004
    Super - danke für die Anleitung. Bei mir funzt es auch einwandfrei ...

    Hast Du schon eine Lösung für Dein anderes Problem (Sync via Bluetooth zwischen PocketMac und MDAII)? Würde mich auch interessieren !
     
  4. gammi01

    gammi01 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.08.2004
    hi!

    beim thema mda hätte ich auch eine frage:

    funktioniert auch der mda1 von t-mobile unter mac? hab nämlich gehört dass das nicht geht. bin gerade dabei von win auf mac umzusteigen und hätte mich schon mit dem gedanken meinen (lieb gewordenen) mda1 verkaufen zu müssen abgefunden - doch jetzt - hoffnung! pepp

    thx

    gammi01

    p.s.: mit welchem programm gleicht mac ab? entourage oder mail? werden kontakte, e-mails, ... synchronisiert?
     
  5. dackel

    dackel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    22.10.2003
    Hey,

    die Synchronisation via Bluetooth scheint ein richtiges Problem zu sein. Die leute von PocketMac scheinen da auch nicht wirklich den Plan zu haben. Meiner Ansicht nach (und auch von Kollegen) liegt das an dem verkorgsten (schreibt man das so??) PocketPC 2003.
    In der Installationsanleitung von PocketMac steht auch irgendwas von "Bluetooth Manager". Der ist in der Form jedoch erst auf dem MDA3.

    Fazit: Syncen via Bluetooth und MDA2 -> nicht möglich.

    MDA1??
    Ich fass am besten mal alle MDA's zusammen:

    MDA1
    :: Sync via USB möglich // via Bluetooth nicht möglich (1er hat kein BT)
    :: Internet via USB nicht möglich (USB-Modemtreiber für Apple gibts nicht) // via Bluetooth nicht möglich (1er hat kein BT)

    MDA2
    :: Sync via USB möglich // via Bluetooth nicht möglich (Lösung unbekannt)
    :: Internet via USB nicht möglich (USB-Modemtreiber für Apple gibts nicht) // via Bluetooth möglich (siehe obige Beschreibung)

    MDA3
    :: Sync via USB nicht möglich (liegt an PocketPC 2nd Edition - PocketMac muss speziell Version entwickeln) // via Bluetooth nicht möglich (Lösung unbekannt)
    :: Internet via USB nicht möglich (USB-Modemtreiber für Apple gibts nicht) // via Bluetooth möglich (siehe obige Beschreibung)

    MDA compact
    :: Sync via USB möglich // via Bluetooth nicht möglich (Lösung unbekannt)
    :: Internet via USB nicht möglich (USB-Modemtreiber für Apple gibts nicht) // via Bluetooth möglich (siehe obige Beschreibung)

    SDA
    :: Sync via USB - sollte mit PocketMac Phone gehen (nicht getestet) // via Bluetooth - sollte mit PocketMac Phone gehen (nicht getestet)
    :: Internet via USB nicht möglich (USB-Modemtreiber für Apple gibts nicht) // via Bluetooth möglich (siehe obige Beschreibung)



    Die Dinge mit den 3 MDA's habe ich getestet. Auf allen war die aktuellste Version von PocketPC 2003 für die jeweilige Baureihe installiert.
    Es wurde mit der aktuellsten Version von PocketMac gearbeitet.

    Bei der Synchronisation via PocketMac habe ich lediglich die Kalenderfunktion getestet. Ich gehe davon aus, dass alles gut funktioniert, wenn die Kalender-Sync. geht.


    Fragen? Fragen!

    Bodo
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2005
  6. gammi01

    gammi01 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.08.2004
    internet über mda brauch ich sowieso nicht.
    mir gehts eigentlich hauptsächlich um meine kontakte und e-mails.

    da ich ein irrsinnig vergesslicher, zerstreuter, ... kerl bin hab ich ganz
    gern immer alles dabei :D - und da ist der mda1 natürlich schon seeehr
    super.

    auf jeden fall vielen dank für deine hilfe.

    mfg

    gammi
     
  7. dackel

    dackel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    22.10.2003
    gerne doch
    updates folgen bei Gelegenheit oder Anfragen... ;-)
     
  8. dackel

    dackel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    22.10.2003
    update von heute:

    - Infos zu MDA 3 hinzugefügt
    - Infos zu SDA hinzugefügt
    :: bei SDA betrifft dies den SDA music und SDA sonata
     
  9. BugsBunny

    BugsBunny MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.12.2004
    Hallo,

    ich bin am überlegen den T-Mobile MDA Compact zu kaufen, hat damit jemand Erfahrung ? Mir wäre vorallem wichtig den Kalender und die vCards synchronisieren zu können, nach Möglichkeit über iSync.

    Bugs
     
  10. re_ality

    re_ality MacUser Mitglied

    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.03.2003
    das würde mich auch mal interessieren...
     
Die Seite wird geladen...